Die VRGT3 ist eine Online Meisterschaft der VR und bietet dabei die gewohnten Standards der VR. Dazu gehören ein regelmäßiger Rennbetrieb in Form einer Meisterschaft, ein auf die Belange eine Online Meisterschaft abgestimmtes Reglement, Bereitstellung von Race Servern für die Rennen und Trainingssitzungen, Darstellung der Meisterschaft im VR Portal mit Infos, News, Ergebnissen (DB Lösung) sowie die Betreuung durch ein VR Admin Team und eine Rennauswertung durch eine Rennkommision.

Die VRGT3 Langstreckenserie ist in der Publikumsliebling bei virtualracing.org und bietet nahezu alle Fahrzeuge, die die GT3 Kategorie zu bieten hat. Schauplatz für die Rennen sind Strecken, die auch in der Realität von den GT3-Boliden unter die Räder genommen werden. In dem 36 Mann starken Fahrerfeld müssen die Piloten beweisen, dass sie die über 500 PS unter Kontrolle haben. Besonders abwechslungsreich wird es durch die unterschiedlichen Fahrzeugkonzepte der vielen Hersteller.
Als Neuerung gibt es in der dritten VRGT3 Saison drei Rennen, die länger als die üblichen 90 Minuten gehen. Zwei Events werden dabei mit einem verkürzten Qualifikationsrennen und einem Hauptrennen mit Reverse Grid absolviert. Ein Event wird mit einer Renndauer von 120 Minuten stattfinden.

Mehr Informationen zur GT3 Langstreckenmeisterschaft

Unsere Fahrer der VRGT3 in dieser Saison