Die VRLN versucht die reale VLN bestmöglich in Assetto Corsa abzubilden. Dazu zählen verschiedene Startgruppen mit möglichst vielen verschiedenen Fahrzeugen und möglichst vielen gleichzeitigen Teilnehmern auf der Strecke.

Die Punktevergabe erfolgt nach der Formel der VLN, dies führt dazu, dass der Meister am Ende der Saison wahrscheinlich aus einer Klasse mit vielen Teilnehmern kommt. Es gibt aber auch eine Ehrung für die besten Fahrer der jeweiligen Fahrzeugklassen.

Meisterschaft

Die Meisterschaft geht über 7 Events und besteht aus sechs 15 Runden und ein 22 Runden Rennen auf der VLN Version der Nordschleife.

Die Rennen finden alle 6 Wochen Freitagabends statt.

Am Ende der Saison gibt es einen VRLN Meister, 5 Klassensieger, 1 Sieger der Speed Throphy und ein Siegerteam.

Mehr Informationen zur Langstrecke Nordschleife

Unsere Fahrer der VLN in dieser Saison

pascal
P. Herbig
Öffentlichkeitsarbeit
D-Langhegermann
D. Langehegermann
M-Landskron
M. Landskron
Teamleitung
max
M. Maliar
Sponsorbetreuung / Öffentlichkeitsarbeit
S-Schetter
S. Schetter
Teamleitung