News

22.10.20 - 11:00

RACEDAY: GTC Eleven by Virtual Racing Lounge

Heute steht für unsere Fahrer Lauf 4 der GTC Saison an und die Reise führt uns in die Toskana auf die High Speed Strecke von Mugello. Der anspruchsvolle Kurs mit seinen langgezogenen Kurven wird von unseren Piloten alles abverlangen, doch heute kommt es nicht nur auf schnelle Rundenzeiten an. Im ersten Endurance Lauf der Saison sind auch konstantes Fahren und eine clevere Taktik wichtige Schlüssel für eine gute Platzierung.

Wer sich selber die Action in der GTC ansehen möchte hat wie immer die Chance den Virtual Racing Livestream von Grid 1 anzusehen.
Los geht es heute Abend ab 20:15 Uhr mit der Qualifikation, direkt im Anschluss folgt das Rennen über 90 Minuten.

Livestream Grid 1: www.youtube.com/watch?v=Zp-ok_fuKYY

Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Virtual Racing e.V
... AufklappenZuklappen

RACEDAY: GTC Eleven by Virtual Racing Lounge  

Heute steht für unsere Fahrer Lauf 4 der GTC Saison an und die Reise führt uns in die Toskana auf die High Speed Strecke von Mugello. Der anspruchsvolle Kurs mit seinen langgezogenen Kurven wird von unseren Piloten alles abverlangen, doch heute kommt es nicht nur auf schnelle Rundenzeiten an. Im ersten Endurance Lauf der Saison sind auch konstantes Fahren und eine clevere Taktik wichtige Schlüssel für eine gute Platzierung.

Wer sich selber die Action in der GTC ansehen möchte hat wie immer die Chance den Virtual Racing Livestream von Grid 1 anzusehen.
Los geht es heute Abend ab 20:15 Uhr mit der Qualifikation, direkt im Anschluss folgt das Rennen über 90 Minuten.

Livestream Grid 1: https://www.youtube.com/watch?v=Zp-ok_fuKYY

Virtual Racing Lounge 
Sparco 
Sparco Gaming 
Virtual Racing e.V

20.10.20 - 17:33

VRL Performance unterstützt den Kampf gegen Blutkrebs.

Auch wir werden an diesem tollen Charity Event von WS Racing eSports zu Gunsten der DKMS Deutschland teilnehmen! Wir möchten diesen Anlass auch nutzen und darauf hinweisen, dass es sehr einfach ist sich als potenzieller Stammzellenspender registrieren zu lassen. Besorgt euch unter www.dkms.de/de alle notwendigen Informationen zu diesem Thema und erfahrt, wie auch ihr im Kampf gegen Blutkrebs helfen und möglicherweise Leben retten könnt.

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Sponsoren, welche dieses Event unterstützen.Alle 15 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs. Viele Patienten sind Kinder und Jugendliche, deren einzige Chance auf Heilung eine Stammzellspende ist. Doch findet immer noch jeder zehnte Blutkrebspatient allein in Deutschland keinen passenden Spender. Denn für eine Stammzellspende müssen die Gewebemerkmale des Spenders mit denen des Patienten zu 100 Prozent übereinstimmen. Wir laden Euch daher herzlich ein bei 6 HOURS AGAINST BLOOD CANCER teilzunehmen. Ein Team Endurance Rennen in Sebring. Es wird einen tollen Livestream geben mit Manuel Wendel und vielen Interview Gästen. Ihr könnt natürlich auch etwas gewinnen! Eine Taxifahrt mit WS Racing auf der Nordschleife. Registriert Euch als Spender, spendet Geld und/oder helft uns bei diesem Event für die nötige Aufmerksamkeit zu sorgen! Dieser Post darf gerne geteilt werden! Hier anmelden: https://www.simracingportal.de/tournaments/31-6-hours-against-blood-cancer Lebensretter werden: https://www.dkms.de/de/spender-werden WS Racing Giti Tire Deutschland Motul Deutschland Nürburgring Nürburgring eSports GmbH & Co. KG DEAPEX mitcaps GmbH KW suspensions ATS Hightech Wheels Getquu #dkms #blutkrebs #helfen #bloodcancer #charity #help #stammzellenspende #stammzellen #spender #registrieren #simracing #sebring
... AufklappenZuklappen

VRL Performance unterstützt den Kampf gegen Blutkrebs.

Auch wir werden an diesem tollen Charity Event von WS Racing eSports zu Gunsten der DKMS Deutschland teilnehmen! Wir möchten diesen Anlass auch nutzen und darauf hinweisen, dass es sehr einfach ist sich als potenzieller Stammzellenspender registrieren zu lassen. Besorgt euch unter https://www.dkms.de/de alle notwendigen Informationen zu diesem Thema und erfahrt, wie auch ihr im Kampf gegen Blutkrebs helfen und möglicherweise Leben retten könnt.

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Sponsoren, welche dieses Event unterstützen.

16.10.20 - 12:00

VRL24H: 12h Road America

Es ist wieder soweit. Die Langstreckenserie im Virtual Racing e.V in Kooperation mit der Virtual Racing Lounge geht in die nächste Runde! Die im US-Amerikanischen Bundesstaat Wisconsin gelegene Road America lädt zum 12 Stunden Rennen ein. Der anspruchsvolle Rundkurs bietet mit seinen rund 6,5 km Länge und 14 Kurven nicht nur malerische Szenerien für tolle Bilder sondern verlangt den Piloten auch alles ab!

VRL Performance wird auch dieses Rennen wieder mit den gewohnten drei Boliden in Angriff nehmen.
Den BMW Z4 GT3 #169 teilen sich für dieses Rennen Tobias Gronewald, Felix Erbes, Borris Golinski sowie Stefan Hildebrandt.
In der GT4 Klasse starten wie gewohnt gleich zwei Mercedes AMG GT4. In der #269 ist mit Sven Schetter und Marc Landskron ein absolut eingespieltes Duo am Start. Die #270 wird in diesem Rennen von Maximilan Werny sowie Pascal Herbig pilotiert.

Bereits am Freitag ab 20 Uhr werden im Qualifying die Startplätze ausgefahren. Der Rennstart erfolgt dann am Samstag um Punkt 12 Uhr, die Zieleinfahrt entsprechend zur Geisterstunde um Mitternacht.

Seid also dabei und drückt unseren Jungs die Daumen!

Livestream: www.youtube.com/watch?v=pqHvCZ6_aqs

Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
... AufklappenZuklappen

VRL24H: 12h Road America

Es ist wieder soweit. Die Langstreckenserie im Virtual Racing e.V in Kooperation mit der Virtual Racing Lounge geht in die nächste Runde! Die im US-Amerikanischen Bundesstaat Wisconsin gelegene Road America lädt zum 12 Stunden Rennen ein. Der anspruchsvolle Rundkurs bietet mit seinen rund 6,5 km Länge und 14 Kurven nicht nur malerische Szenerien für tolle Bilder sondern verlangt den Piloten auch alles ab!

VRL Performance wird auch dieses Rennen wieder mit den gewohnten drei Boliden in Angriff nehmen. 
Den BMW Z4 GT3 #169 teilen sich für dieses Rennen Tobias Gronewald, Felix Erbes, Borris Golinski sowie Stefan Hildebrandt.
In der GT4 Klasse starten wie gewohnt gleich zwei Mercedes AMG GT4. In der #269 ist mit Sven Schetter und Marc Landskron ein absolut eingespieltes Duo am Start. Die #270 wird in diesem Rennen von Maximilan Werny sowie Pascal Herbig pilotiert.

Bereits am Freitag ab 20 Uhr werden im Qualifying die Startplätze ausgefahren. Der Rennstart erfolgt dann am Samstag um Punkt 12 Uhr, die Zieleinfahrt entsprechend zur Geisterstunde um Mitternacht.

Seid also dabei und drückt unseren Jungs die Daumen!

Livestream: https://www.youtube.com/watch?v=pqHvCZ6_aqs

Virtual Racing Lounge 
Sparco 
Sparco Gaming

05.10.20 - 16:30

RACEDAY: GT Series by Virtual Racing e.V

Lauf 3 der GT Series bringt unsere iRacing Piloten zum World Center of Speed, dem Daytona International Speedway. Im Sprint Format geht es hier in gleich drei Rennen über je 20 Minuten zur Sache. In Grid 1 starten erneut Jan Sörensen und Daniel Langehegermann, die beiden BMW M8 GTE in Grid 2 werden von Stefan Jacob und Pascal Herbig pilotiert. Schaltet ein wenn es ab 20:10 Uhr mit dem Qualifying los geht.

Livestream Grid 1: www.youtube.com/watch?v=GaAjSh1RpHQ

Livestream Grid 2: www.twitch.tv/sra_tv

Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
... AufklappenZuklappen

RACEDAY: GT Series by Virtual Racing e.V

Lauf 3 der GT Series bringt unsere iRacing Piloten zum World Center of Speed, dem Daytona International Speedway. Im Sprint Format geht es hier in gleich drei Rennen über je 20 Minuten zur Sache. In Grid 1 starten erneut Jan Sörensen und Daniel Langehegermann, die beiden BMW M8 GTE in Grid 2 werden von Stefan Jacob und Pascal Herbig pilotiert. Schaltet ein wenn es ab 20:10 Uhr mit dem Qualifying los geht.

Livestream Grid 1: https://www.youtube.com/watch?v=GaAjSh1RpHQ

Livestream Grid 2: https://www.twitch.tv/sra_tv

Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming

02.10.20 - 12:00

RACEDAY: VRLN Lauf 6

Der Herbst hält langsam auch auf der Nürburgring Nordschleife Einzug und somit wird es für den heutigen 6. Lauf zur VRLN Saison 2020 auch ein wenig eine Lotterie werden, welche Bedingungen die Fahrer für den Lauf über 15 Runden durch die Grüne Hölle vorfinden werden.

In Grid 1 werden Pascal Herbig in der GT3 Klasse, sowie Marc Landskron und Felix Erbes in der BMW M240i Cup Klasse antreten um weitere Punkte in der Meisterschaft zu holen.
Stefan Hildebrandt sowie Mateusz Panek werden ihre BMW M240i im sogenannten Wartelisten Grid pilotieren, aber auch wenn es hier keine Meisterschaftspunkte zu holen gibt, wird der sportliche Ehrgeiz auch hier zu Top-Leistungen antreiben.

Rennstart ist wie gewohnt um 20:30 Uhr. Den Livestream von Grid 1 könnt ihr euch auf dem Twitch-Kanal von Virtual Racing e.V ansehen.

www.twitch.tv/virtualracing

Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
... AufklappenZuklappen

RACEDAY: VRLN Lauf 6

Der Herbst hält langsam auch auf der Nürburgring Nordschleife Einzug und somit wird es für den heutigen 6. Lauf zur VRLN Saison 2020 auch ein wenig eine Lotterie werden, welche Bedingungen die Fahrer für den Lauf über 15 Runden durch die Grüne Hölle vorfinden werden.

In Grid 1 werden Pascal Herbig in der GT3 Klasse, sowie Marc Landskron und Felix Erbes in der BMW M240i Cup Klasse antreten um weitere Punkte in der Meisterschaft zu holen. 
Stefan Hildebrandt sowie Mateusz Panek werden ihre BMW M240i im sogenannten Wartelisten Grid pilotieren, aber auch wenn es hier keine Meisterschaftspunkte zu holen gibt, wird der sportliche Ehrgeiz auch hier zu Top-Leistungen antreiben.

Rennstart ist wie gewohnt um 20:30 Uhr. Den Livestream von Grid 1 könnt ihr euch auf dem Twitch-Kanal von Virtual Racing e.V  ansehen.

https://www.twitch.tv/virtualracing

Virtual Racing Lounge 
Sparco 
Sparco Gaming

21.09.20 - 16:33

RACEDAY: GT Series by Virtual Racing e.V

Nach dem Auftakt vor 14 Tagen in Watkins Glen geht es nun am anderen Ende der Welt weiter. Am legendären Mount Panorama in Bathurst geht es zum ersten Endurance Lauf der Saison. 90 Minuten gilt es für die Piloten zu absolvieren, keine einfache Sache auf diesem schwierigen Kurs. Schaltet ein, wenn Jan Sörensen, Stefan Jacob, Daniel Langehegermann und Pascal Herbig um Punkte und Plätze kämpfen!

Livestream Grid 1: www.youtube.com/watch?v=n_ErTDFfTXQ

Livestream Grid 2: www.twitch.tv/sra_tv

Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco GamingDie GTS geht auf Basis von iRacing in die Saison XVIII. In der GTS tragen die Fahrer die Rennen mit GTE Fahrzeugen aus. Es kämpfen über 30 Fahrer in 2er Team...
... AufklappenZuklappen

Video image

 

Kommentiere auf Facebook

07.09.20 - 16:56

RACEDAY: Virtual Racing e.V GT Series

Nach langer Sommerpause legen so langsam die einzelnen Ligen wieder los, und im Virtual Racing e.V. ist VRL Performance nun auch wieder im Road iRacing Bereich unterwegs. In der GT Series, welche mit den GTE Boliden ausgetragen wird. Insgesamt gehen mit Jan Sörensen, Daniel Langehegermann, Stefan Jacob, Thomas Dellmuth und Pascal Herbig 5 Fahrer an den Start, wobei Daniel und Jan auch den Sprung ins erste Grid 1 geschafft haben. Heute beginnt die Saison mit dem ersten Saisonrennen in Watkins Glen, welches im Heat Format mit 2 Rennen zu je 40 Minuten ausgetragen wird.

Sowohl Grid 1 als auch Grid 2 werden live übertragen, schaltet also ab 20 Uhr ein, wenn es zur Sache geht!

Grid 1: www.youtube.com/watch?v=4MZZXf46SiY

Grid 2: www.twitch.tv/sra_tv

Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco GamingDie GTS geht auf Basis von iRacing in die Saison XVIII. In der GTS tragen die Fahrer die Rennen mit GTE Fahrzeugen aus. Es kämpfen über 30 Fahrer in 2er Team...
... AufklappenZuklappen

Video image

 

Kommentiere auf Facebook

21.08.20 - 18:10

RACEDAY: VRLN 2020 Lauf 5

Der 5. Lauf der VRLN steht an, es geht also wieder für knappe 2 Stunden durch die grüne Hölle. Drückt unseren Jungs die Daumen und fiebert ab 20:15 Uhr im Livestream mit!

Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Virtual Racing e.VAssettoCorsa | VRLN III | Lauf 5 | Nordschleife | virtualracing.org Heute Abend Treffen sich wieder 60 tapfere Fahrer um dem warmen Wetter und der Nordschleife zu trotzdem. Los geht es 20:15 https://www.youtube.com/watch?v=-iYhvqCoy1E
... AufklappenZuklappen

RACEDAY: VRLN 2020 Lauf 5

Der 5. Lauf der VRLN steht an, es geht also wieder für knappe 2 Stunden durch die grüne Hölle. Drückt unseren Jungs die Daumen und fiebert ab 20:15 Uhr im Livestream mit!

Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Virtual Racing e.V

02.08.20 - 19:48

Virtual Racing e.VErgebnis | Assetto Corsa | VRL24H Series Saison II powered by Virtual Racing Lounge | Lauf 4 24./25./26.05.2020 @ Spa Francorchamps Top 5 VR1: 1. Intel-Racing 2. Rutronik eRacing - Rutronik Racing 3. Superdrink by Car Republic eSports 4. MRL Simracing - MRL Simracing 5. Die 3 lustigen 4 Top 5 VR2GT: 1. Triple-E - Triple-E 2. Wippermann Racing - Wippermann Racing 3. VRL Performance GT4 schwarz - VRL Performance 4. ad hoc gaming by Mydays Erlebniswerk - Team ad hoc gaming by mydays Erlebniswerk 5. Scuderia Cursim Vector - Cursim Vector Stream Qualifying: https://www.youtube.com/watch?v=zmJn33lm9lc Stream Pre-Race: https://www.youtube.com/watch?v=VhfA-xSVLjw Stream Race Part 1: https://www.youtube.com/watch?v=djMAYL5OYu8 Stream Race Part 2: https://www.youtube.com/watch?v=QaH3yB4EhyI Stream Race Part 3: https://www.youtube.com/watch?v=jgdWeRWKKc8 Stream Race Part 4: https://www.youtube.com/watch?v=slxp-tzJghk Stream Race Part 5: https://www.youtube.com/watch?v=Bql9T0J2etE Result: http://ac.virtualracing.org/live/index.html?path=race_VRL24HII_Spa Alle Infos zum Rennen: https://forum.virtualracing.org/showthread.php/121313-VRL24H-by-VRL-2020-24H-Spa-24-25-26-07-2020?p=2593898&viewfull=1#post2593898 Infos zur Serie: https://forum.virtualracing.org/showthread.php/117928-VRL24h-by-VR-2020-Ank%C3%BCndigung?p=2535078&viewfull=1#post2535078 Virtual Racing e.V. Kunos Simulazioni ... AufklappenZuklappen

26.07.20 - 16:59

Geschafft! 24h sind lang und können sehr kräfteraubend sein. Alle 3 Autos haben es ins Ziel geschafft.
Die #269 fährt mit dem 3. Platz auf‘s Podium der GT4-Klasse!
Die #169 verfehlt die Top 10 der GT3-Klasse nur knapp und landet auf P11.
Die #270 schließt das Rennen auf P20 ab.

Bis bald in Road America!

#simracing #assettocorsa #VRL #vrl24h #virtualracing #virtualracinglounge #spa #spafrancorchamps #24hspa #bmw #AMG #Zetti #Z4GT3 #amggt #amggt4 #GT3 #gt4
... AufklappenZuklappen

Geschafft! 24h sind lang und können sehr kräfteraubend sein. Alle 3 Autos haben es ins Ziel geschafft.
Die #269 fährt mit dem 3. Platz auf‘s Podium der GT4-Klasse!
Die #169 verfehlt die Top 10 der GT3-Klasse nur knapp und landet auf P11.
Die #270 schließt das Rennen auf P20 ab. 

Bis bald in Road America!

#simracing #assettocorsa #vrl #vrl24h #virtualracing #virtualracinglounge #spa #spafrancorchamps #24hspa #bmw #amg #zetti #z4gt3 #amggt #amggt4 #gt3 #gt4

25.07.20 - 12:03

Let the show beginn:
www.youtube.com/watch?v=JD_5otUJuNc4. Lauf der VRL24H mit den 24h von Spa.
... AufklappenZuklappen

Video image

 

Kommentiere auf Facebook

25.07.20 - 7:57

Virtual Racing e.VLivestream | Assetto Corsa | VRL24H Series Saison II powered by Virtual Racing Lounge | Lauf 4 24./25./26.05.2020 @ Spa Francorchamps - Rennen Zeitplan: Rennen Samstag 25.07.2020: * ca 13:30 Start Livestream mit Pre Race Show * 14:30 Uhr Start Rennserver - 26 min Jointime für die Teams * 14:56 Uhr Start des Rennens in die Einführungsrunde * 15:00 Uhr Rennstart der 24h Spa Stream Youtube: kommt noch Kommentatoren: Sebastian Gerhart / Tobias Kantert / Ralf Piringer / Curdt Coop / Lukas Unger und viele Gäste Livetiming: http://ac.virtualracing.org/live/index.html?path=race_VRL24HII_Spa Alle Infos zum Rennen: https://forum.virtualracing.org/showthread.php/121313-VRL24H-by-VRL-2020-24H-Spa-24-25-26-07-2020?p=2593898&viewfull=1#post2593898 Infos zur Serie: https://forum.virtualracing.org/showthread.php/117928-VRL24h-by-VR-2020-Ank%C3%BCndigung?p=2535078&viewfull=1#post2535078 Virtual Racing e.V. Kunos Simulazioni ... AufklappenZuklappen

25.07.20 - 7:56

„Alle sagten das geht nicht. Und dann kam Tobias, der wusste es nicht und tat es einfach.“
Das beschreibt den gestrigen Qualifikationlauf für das VRL 24h Spa-Francorchamps ziemlich treffend. Mit einer Summe von 1546 Trainingsrunden startete das Team mit der Nummer #269 sehr gut vorbereitet in das Rennwochenende. Und am gestrigen Abend zeigte Tobias, wie sich diese Arbeit auszahlen kann: Mit einer 2:27,460 auf P1 in der Qualifikation! Eine Zeit, die alle für unmöglich hielten. Im Shootout danach war der Druck hoch, jedoch durfte Tobias nach allen anderen in seine schnelle Runde starten und wusste, was es zu schlagen galt und wozu er im Stande war. Kurz und knapp: 2:27,779, Poleposition, Party!
Wir freuen uns auf das Rennen und werden natürlich 24 Stunden lang kämpfen um unseren vielleicht ersten Klassensieg diese Saison einzufahren. Sowie 2018 schon. 🙂

Virtual Racing Lounge
Virtual Racing e.V
Sparco
Sparco Gaming
PROFI-CAR
Fidel Leib
Sven Schetter
Marc Landskron
... AufklappenZuklappen

„Alle sagten das geht nicht. Und dann kam Tobias, der wusste es nicht und tat es einfach.“
Das beschreibt den gestrigen Qualifikationlauf für das VRL 24h Spa-Francorchamps ziemlich treffend. Mit einer Summe von 1546 Trainingsrunden startete das Team mit der Nummer #269 sehr gut vorbereitet in das Rennwochenende. Und am gestrigen Abend zeigte Tobias, wie sich diese Arbeit auszahlen kann: Mit einer 2:27,460 auf P1 in der Qualifikation! Eine Zeit, die alle für unmöglich hielten. Im Shootout danach war der Druck hoch, jedoch durfte Tobias nach allen anderen in seine schnelle Runde starten und wusste, was es zu schlagen galt und wozu er im Stande war. Kurz und knapp: 2:27,779, Poleposition, Party!
Wir freuen uns auf das Rennen und werden natürlich 24 Stunden lang kämpfen um unseren vielleicht ersten Klassensieg diese Saison einzufahren. Sowie 2018 schon. 🙂

Virtual Racing Lounge
Virtual Racing e.V
Sparco
Sparco Gaming
PROFI-CAR
Fidel Leib
Sven Schetter
Marc Landskron

 

Kommentiere auf Facebook

Ihr habt echt ne Meise . Krass gut habt ihr Spitze hinbekommen . Ich wusste gar nicht das Tobias das nicht wusste ;-) @PopGymnastik wünscht euch ein tolles Rennen

24.07.20 - 5:26

Virtual Racing e.VLivestream | Assetto Corsa | VRL24H Series Saison II powered by Virtual Racing Lounge | Lauf 4 24./25./26.07.2020 @ Spa Francorchamps - Qualifikation Zeitplan: Qualifikation Freitag 24.07.2020: * 20:00 Start Livestream * 20:00-20:35 - Qualifikation für die VR2GT * Serverneustart * 20:35-21:08 - Qualifikation für die VR1 * Serverneustart * 21:20 - Beginn der Superpole für die 15 schnellsten VR1 Teams und die 5 schnellsten Teams der VR2GT Klasse Stream Twitch: https://www.twitch.tv/virtualracing Kommentatoren: Tobias Kantert / Sebastian Gerhart Alle Infos zum Rennen: https://forum.virtualracing.org/showthread.php/121313-VRL24H-by-VRL-2020-24H-Spa-24-25-26-07-2020?p=2593898&viewfull=1#post2593898 Infos zur Serie: https://forum.virtualracing.org/showthread.php/117928-VRL24h-by-VR-2020-Ank%C3%BCndigung?p=2535078&viewfull=1#post2535078 Virtual Racing e.V. Kunos Simulazioni ... AufklappenZuklappen

10.07.20 - 17:57

Virtual Racing e.VHeute Abend fährt die VRLN ihren 4. Lauf in der Saison 2020. 60 Fahrer in 5 Klassen stellen sich dem Kampf gegen die anderen und die Grüne Hölle. Seid Live dabei https://www.twitch.tv/virtualracing Livetiming: http://ac.virtualracing.org/live/?path=race_VRLN3_4 ... AufklappenZuklappen

18.06.20 - 17:23

Raceday: GTC X by Virtual Racing Lounge

Zum letzten Mal für diese Saison heulen heute die Motoren des GTC Feldes. Erneut geht es in 4 Grids um Punkte und Platzierungen und für das Finale wurde keine geringere Strecke als das Home of British Motorsport in Silverstone auserkoren. Der High Speed Kurs mit seinen vielen schnellen Passagen verspricht noch einmal viel Spannung zum Finale!

Tobias Gronewald wird erneut in Grid 1 angreifen. In Grid 2 gehen mit Felix Erbes, Borris Golinski, Pascal Herbig und Stefan Hs gleich vier Autos an den Start. Komplettiert wird das Aufgebot von Max Maliar und Josef Kehlenbach, welche in Grid 3 fahren werden.

Schaltet und 20:30 Uhr ein wenn Sebastian Gerhart und Florian Maak den Livestream kommentieren!

Link: www.youtube.com/watch?v=D-4tGdRvgG0

Virtual Racing e.V | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner Photografie
... AufklappenZuklappen

Raceday: GTC X by Virtual Racing Lounge

Zum letzten Mal für diese Saison heulen heute die Motoren des GTC Feldes. Erneut geht es in 4 Grids um Punkte und Platzierungen und für das Finale wurde keine geringere Strecke als das Home of British Motorsport in Silverstone auserkoren. Der High Speed Kurs mit seinen vielen schnellen Passagen verspricht noch einmal viel Spannung zum Finale!

Tobias Gronewald wird erneut in Grid 1 angreifen. In Grid 2 gehen mit Felix Erbes, Borris Golinski, Pascal Herbig und Stefan Hs gleich vier Autos an den Start. Komplettiert wird das Aufgebot von Max Maliar und Josef Kehlenbach, welche in Grid 3 fahren werden.

Schaltet und 20:30 Uhr ein wenn Sebastian Gerhart und Florian Maak den Livestream kommentieren!

Link: https://www.youtube.com/watch?v=D-4tGdRvgG0

Virtual Racing e.V | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner Photografie

17.06.20 - 16:02

VRL Performance beendet die DGTM 2020/1 mit einem Podestplatz von Jan Sörensen

Die Raceunion DGTM ist die Digitale GT-Meisterschaft in iRacing, veranstaltet durch SimRacing Deutschland. In dieser Serie werden die in der Simulationssoftware iRacing verfügbaren GT3-Boliden alle zwei Wochen in Sprint-Rennnen auf insgesamt 10 verschiedenen Rennstrecken bewegt.

Die insgesamt 91 genannten Fahrer zum Saisonstart werden dabei jeweils vor den Rennen über das Qualifying Ergebnis in zwei Starterfelder/ Grids eingeteilt.

Auch in der Fahrerwertung wird in zwei Klassen unterteilt, die Pro-Klasse und Pro-AM-Klasse.
Die Einteilung erfolgt bei der Nennung nach dem iRating, den bisher erworbenen Performance-Punkten innerhalb iRacing.
Die vier Starter von VRL Performance sind alle in der Pro-AM–Klasse auf dem Mercedes AMG GT3 gestartet.
Von den 38 Fahrern in der Pro-AM–Klasse erreichten die Fahrer von VRL Performance folgende Platzierungen als Endergebnis.

Platz 4 Jan Sörensen
Platz 7 Marcus Becker
Platz 12 Thomas Dellmuth
Platz 13 Stefan Jacob

Dabei erreichten Stefan Jacob und Jan Sörensen insgesamt 4 Podestplätze bei den in Grid-2 ausgetragenen Rennen.
Für VRL Performance war es die erste gemeinsame Meisterschaft im Bereich iRacing, diese hat den Fahrern großen Spaß bereitet. Dazu hat auch die gute Organisation von SimRacing Deutschland beigetragen.
Die gemeinsamen Trainings führten zu einer erkennbaren Leistungssteigerung der einzelnen Fahrer.
Die Planungen für eine zweite Saison laufen bereits. Im Moment ist noch nicht sicher ob wieder der Mercedes AMG GT3 zum Einsatz kommt, da dieser in den letzten Rennen vor allem dem Audi R8 LMS doch spürbar unterlegen war.
Aktuell liegt der Fokus auf dem Event 24h Le Mans, welches am 20. - 21. Juni stattfinden wird.

Virtual Racing Lounge
Folienwerk Janine Strünker
Sparco
Sparco Gaming
Fabian Werner Photografie
... AufklappenZuklappen

VRL Performance beendet die DGTM 2020/1 mit einem Podestplatz von Jan Sörensen

Die Raceunion DGTM ist die Digitale GT-Meisterschaft in iRacing, veranstaltet durch SimRacing Deutschland. In dieser Serie werden die in der Simulationssoftware iRacing verfügbaren GT3-Boliden alle zwei Wochen in Sprint-Rennnen auf insgesamt 10 verschiedenen Rennstrecken bewegt.

Die insgesamt 91 genannten Fahrer zum Saisonstart werden dabei jeweils vor den Rennen über das Qualifying Ergebnis in zwei Starterfelder/ Grids eingeteilt.

Auch in der Fahrerwertung wird in zwei Klassen unterteilt, die Pro-Klasse und Pro-AM-Klasse.
Die Einteilung erfolgt bei der Nennung nach dem iRating, den bisher erworbenen Performance-Punkten innerhalb iRacing.
Die vier Starter von VRL Performance sind alle in der Pro-AM–Klasse auf dem Mercedes AMG GT3 gestartet.
Von den 38 Fahrern in der Pro-AM–Klasse erreichten die Fahrer von VRL Performance folgende Platzierungen als Endergebnis.

Platz 4              Jan Sörensen
Platz 7              Marcus Becker
Platz 12            Thomas Dellmuth
Platz 13            Stefan Jacob

Dabei erreichten Stefan Jacob und Jan Sörensen insgesamt 4 Podestplätze bei den in Grid-2 ausgetragenen Rennen.
Für VRL Performance war es die erste gemeinsame Meisterschaft im Bereich iRacing, diese hat den Fahrern großen Spaß bereitet. Dazu hat auch die gute Organisation von SimRacing Deutschland beigetragen. 
Die gemeinsamen Trainings führten zu einer erkennbaren Leistungssteigerung der einzelnen Fahrer.
Die Planungen für eine zweite Saison laufen bereits. Im Moment ist noch nicht sicher ob wieder der Mercedes AMG GT3 zum Einsatz kommt, da dieser in den letzten Rennen vor allem dem Audi R8 LMS doch spürbar unterlegen war.
Aktuell liegt der Fokus auf dem Event 24h Le Mans, welches am 20. - 21. Juni stattfinden wird.

Virtual Racing Lounge
Folienwerk Janine Strünker
Sparco
Sparco Gaming
Fabian Werner Photografie
🔴 Livestream-time! 🔴

YT: VRL Performance

https://www.youtube.com/channel/UCz4sD0FY4G0C5J49JC9kcEw

#simracing #assettocorsa #livestream #gtc #virtualracinglounge #virtualracing

16.06.20 - 18:12

Check it put 😉 ... AufklappenZuklappen

Check it put 😉

16.06.20 - 16:45

Rock (half) around the clock !

Am Wochenende trat das Team um VRL Performance beim dritten Lauf zur Langstreckenserie "VRL24h by Virtual Racing Lounge" an. Nach den 24-Stunden-Klassikern in Dubai und auf der altehrwürdigen Nordschleife ging es diesmal bei VirtualRacing fast schon im Sprintformat über die Halbdistanz. 12 Stunden waren auf dem weitläufigem Kurs von Paul Ricard in Frankreich zu absolvieren. Unsere 8 Fahrer gingen diesmal mit 3 Autos an den Start, und bereits am Freitag im Qualifying eröffnete unser "Junior" Tobias Gronewald das Event mit einem Paukenschlag in der GT3 Klasse. Mit Platz 12 erreichte er das Shootout, bei dem die schnellsten Teams die Pole Position ausfahren. In der einen schnellen Runde die den Fahrern zur Verfügung steht, konnte er noch einmal nachlegen und stellte den BMW Z4 GT3 auf einen starken 8 Platz in der Startaufstellung. Das zweite Team setzte einen Mercedes AMG GT4 ein. Marc Landskron konnte mit dem neunten Platz eine solide Ausgangsposition für das Rennen erreichen. Das dritte Auto, ebenfalls ein AMG GT4, wurde in neuer Besetzung gefahren. Max Maliar und Marc Van Den Elzen wurden von Stefan Hs verstärkt. Ins Rennen ging es von der 15. Position. Am Samstag ging es dann ins Rennen. Pünktlich "High Noon", also 12 Uhr Mittags, ging es los. Tobias gelang ein guter Start und hielt "den Zetti" schadfrei auf Platz 8. Einen Raketenstart hatte Marc Landskron und schoß mit dem AMG GT4 gleich von Platz 9 auf die dritte Position nach vorne ! Max Maliar kämpfte im Mittelfeld, konnte seine Position aber ebenfalls behaupten. Nun hieß es erstmal in den Rhytmus zu kommen damit sich das Rennen entwickeln konnte. Tobias fuhr einen mega ersten Stint und arbeitete sich bis auf Platz 5 nach vorne. Marc Landskron kämpfte gegen die BMW M4 Armada und den einen oder anderen Maserati, die auf dieser Strecke durch die Balance of Performance im Vorteil waren. Durch die Geschwindigkeitsunterschiede zwischen den GT3 und GT4 kam es dann auch bald zu den ersten Überrundungen. Leider hatte unser drittes Auto diesmal nicht soviel Glück und wurde früh bis auf Platz 16 zurück geworfen. Beim GT3 Team lief es auf nach dem ersten Fahrerwechsel weiter ganz hervorragend. Felix Erbes konnte die Position festigen und ein Ergebnis in den Top 5 schien möglich zu sein. Leider ist dann kurz nach dem zweiten Wechsel der PC bei Borris Golinski irreparabel kaputt gegangen und das Auto viel auf Platz 11 zurück. Doch aufgeben gilt nicht, und Tobias sowie Felix kämpften sich in der Folge wieder Stück für Stück nach vorne. Am Ende stand dann Platz 7 für einen versöhnlichen Abschluss, nicht auszudenken wenn .... Marc Landskron und Sven Schetter mussten sich am Ende der M4 Übermacht geschlagen geben und fuhren mit Platz 5 noch wichtige Punkte für die Meisterschaft ein. Der zweite AMG GT4 konnte sich am Ende noch auf Platz 14 verbessern, auch hier gab es einen technischen Defekt (Bremspedal gebrochen), und eine falsche Tankstrategie die eine Top 10 Platzierung zu nichte machten.

Mit Zuversicht geht es bereits Ende Juli in den nächsten Klassiker der VRL24H-Serie. Im belgischen Spa Francorchamps geht es wieder über die volle Distanz, einmal rund um die Uhr !

Virtual Racing Lounge
VirtualRacing
Sparco Gaming
Sparco
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
... AufklappenZuklappen

Rock (half) around the clock !

Am Wochenende trat das Team um VRL Performance beim dritten Lauf zur Langstreckenserie VRL24h by Virtual Racing Lounge an. Nach den 24-Stunden-Klassikern in Dubai und auf der altehrwürdigen Nordschleife ging es diesmal bei VirtualRacing fast schon im Sprintformat über die Halbdistanz. 12 Stunden waren auf dem weitläufigem Kurs von Paul Ricard in Frankreich zu absolvieren. Unsere 8 Fahrer gingen diesmal mit 3 Autos an den Start, und bereits am Freitag im Qualifying eröffnete unser Junior Tobias Gronewald das Event mit einem Paukenschlag in der GT3 Klasse. Mit Platz 12 erreichte er das Shootout, bei dem die schnellsten Teams die Pole Position ausfahren. In der einen schnellen Runde die den Fahrern zur Verfügung steht, konnte er noch einmal nachlegen und stellte den BMW Z4 GT3 auf einen starken 8 Platz in der Startaufstellung. Das zweite Team setzte einen Mercedes AMG GT4 ein. Marc Landskron konnte mit dem neunten Platz eine solide Ausgangsposition für das Rennen erreichen. Das dritte Auto, ebenfalls ein AMG GT4, wurde in neuer Besetzung gefahren. Max Maliar und Marc Van Den Elzen wurden von Stefan Hs verstärkt. Ins Rennen ging es von der 15. Position. Am Samstag ging es dann ins Rennen. Pünktlich High Noon, also 12 Uhr Mittags, ging es los. Tobias gelang ein guter Start und hielt den Zetti schadfrei auf Platz 8. Einen Raketenstart hatte Marc Landskron und schoß mit dem AMG GT4 gleich von Platz 9 auf die dritte Position nach vorne ! Max Maliar kämpfte im Mittelfeld, konnte seine Position aber ebenfalls behaupten. Nun hieß es erstmal in den Rhytmus zu kommen damit sich das Rennen entwickeln konnte. Tobias fuhr einen mega ersten Stint und arbeitete sich bis auf Platz 5 nach vorne. Marc Landskron kämpfte gegen die BMW M4 Armada und den einen oder anderen Maserati, die auf dieser Strecke durch die Balance of Performance im Vorteil waren. Durch die Geschwindigkeitsunterschiede zwischen den GT3 und GT4 kam es dann auch bald zu den ersten Überrundungen. Leider hatte unser drittes Auto diesmal nicht soviel Glück und wurde früh bis auf Platz 16 zurück geworfen. Beim GT3 Team lief es auf nach dem ersten Fahrerwechsel weiter ganz hervorragend. Felix Erbes konnte die Position festigen und ein Ergebnis in den Top 5 schien möglich zu sein. Leider ist dann kurz nach dem zweiten Wechsel der PC bei Borris Golinski irreparabel kaputt gegangen und das Auto viel auf Platz 11 zurück. Doch aufgeben gilt nicht, und Tobias sowie Felix kämpften sich in der Folge wieder Stück für Stück nach vorne. Am Ende stand dann Platz 7 für einen versöhnlichen Abschluss, nicht auszudenken wenn .... Marc Landskron und Sven Schetter mussten sich am Ende der M4 Übermacht geschlagen geben und fuhren mit Platz 5 noch wichtige Punkte für die Meisterschaft ein. Der zweite AMG GT4 konnte sich am Ende noch auf Platz 14 verbessern, auch hier gab es einen technischen Defekt (Bremspedal gebrochen), und eine falsche Tankstrategie die eine Top 10 Platzierung zu nichte machten. 

Mit Zuversicht geht es bereits Ende Juli in den nächsten Klassiker der VRL24H-Serie. Im belgischen Spa Francorchamps geht es wieder über die volle Distanz, einmal rund um die Uhr !

Virtual Racing Lounge
VirtualRacing
Sparco Gaming
Sparco
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie

16.06.20 - 14:27

P5, P7 und P14 💪💪

Next up: Circuit de Spa-Francorchamps

Wir können es gar nicht abwarten!

Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner PhotografieErgebnis | Assetto Corsa | VRL24H Series Saison II powered by Virtual Racing Lounge | Lauf 3 12./13.06.2020 @ Paul Richard Und haben wir Euch zu viel versprochen? Ok, die Jungs um Intel-Racing haben keine Frage offen gelassen über wen der Sieg gehen wird aber dahinter sind doch einige neue Teams aufgetaucht und andere mit den man fest gerechnet hatte habe sich nicht von ihren stärksten Seite gezeigt. Aber nach dem Rennen ist vor dem Rennen und in knapp 6 Wochen geht es mit den 24H von Spa weiter. Top 5 VR1: 1. Intel-Racing 2. Abgefahren 1 - Abgefahren Community 3. Superdrink by Car Republic eSports - Car Republic GmbH 4. Rutronik eRacing - Rutronik Racing 5. Hope Racing 1 Top 5 VR2GT: 1. Wippermann Racing - Wippermann Racing 2. Triple-E - Triple - E 3. PopGymnastik Weiss - PopGymnastik 4. Scuderia Cursim Vector - Cursim Vector 5. VRL Performance GT4 schwarz - VRL Performance Stream Qualifying: https://www.youtube.com/watch?v=y3kw1TXdV9s Stream Race Part 1: https://www.youtube.com/watch?v=UQaX93Heeh0 Stream Race Part 2: https://www.youtube.com/watch?v=nRXdnkzliqw Result: http://ac.virtualracing.org/live/index.html?path=race_VRL24HII_Paul_Ricard Alle Infos zum Rennen: https://forum.virtualracing.org/showthread.php/120672-VRL24H-by-VRL-2020-12H-Paul-Ricard-12-13-06-2020?p=2582801&viewfull=1#post2582801 Infos zur Serie: https://forum.virtualracing.org/showthread.php/117928-VRL24h-by-VR-2020-Ank%C3%BCndigung?p=2535078&viewfull=1#post2535078 Virtual Racing e.V. Kunos Simulazioni
... AufklappenZuklappen

13.06.20 - 9:55

VRL24H 12h Paul Ricard: RACEDAY!

In wenigen Minuten ist es soweit, die 12 Stunden von Paul Ricard starten und das 50 Fahrzeuge starke Feld wird auf die Reise über den französischen Kurs geschickt.

IIn der Qualifikation konnten sich die Positionen 9 und 15 in der GT4 Klasse sowie Position 8 in der GT3 Klasse erarbeitet werden. Wir dürfen gespannt sein wie sich unsere Teams im Laufe des Rennens schlagen werden. Wie immer könnt ihr das Rennen im Virtual Racing Livestream sowie im grandiosen Livetiming verfolgen! Rennstart ist in wenigen Augenblicken also schaltet ein und verfolgt ein hoffentlich spannendes Rennen.

Livestream: www.youtube.com/watch?v=UQaX93Heeh0 oder www.twitch.tv/virtualracing

Livetiming: ac.virtualracing.org/live/index.html?path=race_VRL24HII_Paul_Richard

Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Virtual Racing e.V

#simracing #assettocorsa #VRL #vrl24h #paulricard #mpower #bmwm #bmw #bmwz4gt3 #Zetti #GT3 #AMG #mercedes #mercedesamg #amggt4 #gt4 #itistimeforendurance
... AufklappenZuklappen

VRL24H 12h Paul Ricard: RACEDAY!

In wenigen Minuten ist es soweit, die 12 Stunden von Paul Ricard starten und das 50 Fahrzeuge starke Feld wird auf die Reise über den französischen Kurs geschickt.

IIn der Qualifikation konnten sich die Positionen 9 und 15 in der GT4 Klasse sowie Position 8 in der GT3 Klasse erarbeitet werden. Wir dürfen gespannt sein wie sich unsere Teams im Laufe des Rennens schlagen werden. Wie immer könnt ihr das Rennen im Virtual Racing Livestream sowie im grandiosen Livetiming verfolgen! Rennstart ist in wenigen Augenblicken also schaltet ein und verfolgt ein hoffentlich spannendes Rennen.

Livestream: https://www.youtube.com/watch?v=UQaX93Heeh0 oder https://www.twitch.tv/virtualracing

Livetiming: http://ac.virtualracing.org/live/index.html?path=race_VRL24HII_Paul_Richard

Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Virtual Racing e.V

#simracing #assettocorsa #vrl #vrl24h #paulricard #mpower #bmwm #bmw #bmwz4gt3 #zetti #gt3 #amg #mercedes #mercedesamg #amggt4 #gt4 #itistimeforendurance

12.06.20 - 23:24

Ergebnis der Qualifikation: P8 in der GT3-Klasse, P9 und P15 in der GT4-Klasse.

#simracing #assettocorsa #VRL #vrl24h #paulricard #mpower #bmwm #bmw #bmwz4gt3 #Zetti #GT3 #AMG #mercedes #mercedesamg #amggt4 #gt4 #itistimeforendurance
... AufklappenZuklappen

Ergebnis der Qualifikation: P8 in der GT3-Klasse, P9 und P15 in der GT4-Klasse.

#simracing #assettocorsa #vrl #vrl24h #paulricard #mpower #bmwm #bmw #bmwz4gt3 #zetti #gt3 #amg #mercedes #mercedesamg #amggt4 #gt4 #itistimeforendurance

12.06.20 - 10:00

VRL24H - 12h Paul Ricard: Qualiday

Nach Wochen der Vorbereitung und der Vorfreude wird es heute endlich ernst. Die Qualifikation für die 12 Stunden von Paul Ricard steht an!

Heute Abend ab 20 Uhr werden sich zunächst unsere GT4 Teams versuchen, sich ins Top 5 Shootout zu manövrieren. Am Steuer des orangenen AMG mit der 269 wird dabei wie schon auf der Nordschleife Marc Landskron sitzen. Der weiße AMG mit der 270 wird von Marc van den Elzen pilotiert.

Danach geht es in der GT3 Klasse rund. Hier wird es Tobias Gronewald sein, der versuchen wird den BMW Z4 GT3 in eine ideale Ausgangslage für das Rennen am Samstag zu bringen.

Verfolgt das Qualifying Live auf Twitch und drückt uns die Daumen: www.twitch.tv/virtualracing

Virtual Racing Lounge
Folienwerk Janine Strünker
Sparco
Sparco Gaming
Fabian Werner Photografie
Virtual Racing e.V

#simracing #assettocorsa #VRL #vrl24h #paulricard #mpower #bmwm #bmw #bmwz4gt3 #Zetti #GT3 #AMG #mercedes #mercedesamg #amggt4 #gt4 #itistimeforendurance
... AufklappenZuklappen

VRL24H - 12h Paul Ricard: Qualiday

Nach Wochen der Vorbereitung und der Vorfreude wird es heute endlich ernst. Die Qualifikation für die 12 Stunden von Paul Ricard steht an!

Heute Abend ab 20 Uhr werden sich zunächst unsere GT4 Teams versuchen, sich ins Top 5 Shootout zu manövrieren. Am Steuer des orangenen AMG mit der 269 wird dabei wie schon auf der Nordschleife Marc Landskron sitzen. Der weiße AMG mit der 270 wird von Marc van den Elzen pilotiert.

Danach geht es in der GT3 Klasse rund. Hier wird es Tobias Gronewald sein, der versuchen wird den BMW Z4 GT3 in eine ideale Ausgangslage für das Rennen am Samstag zu bringen.

Verfolgt das Qualifying Live auf Twitch und drückt uns die Daumen: https://www.twitch.tv/virtualracing

Virtual Racing Lounge
Folienwerk Janine Strünker
Sparco
Sparco Gaming
Fabian Werner Photografie
Virtual Racing e.V

#simracing #assettocorsa #vrl #vrl24h #paulricard #mpower #bmwm #bmw #bmwz4gt3 #zetti #gt3 #amg #mercedes #mercedesamg #amggt4 #gt4 #itistimeforendurance

 

Kommentiere auf Facebook

Viel Erfolg euch! 🍀

Ready!

#simracing #assettocorsa #vrl24h #vrl #virtualracing #paulricard #bmw #bmwmotorsport #mpower #z4 #z4gt3 #zetti #amg #amggt4 #mercedesamg

11.06.20 - 8:10

Die volle V8-Power unseres Line-Up‘s komplettieren wir mit nichts geringerem als dem legendären BMW Z4 GT3! Für eine angemessene Geräuschatmosphäre in Le Castellet sorgt Team GT3 mit folgender Besatzung: Tobias Gronewald, Felix Erbes und Borris Golinski.

#simracing #assettocorsa #VRL #vrl24h #paulricard #mpower #bmwm #bmw #bmwz4gt3 #Zetti #GT3 #itistimeforendurance
... AufklappenZuklappen

Die volle V8-Power unseres Line-Up‘s komplettieren wir mit nichts geringerem als dem legendären BMW Z4 GT3! Für eine angemessene Geräuschatmosphäre in Le Castellet sorgt Team GT3 mit folgender Besatzung: Tobias Gronewald, Felix Erbes und Borris Golinski.

#simracing #assettocorsa #vrl #vrl24h #paulricard #mpower #bmwm #bmw #bmwz4gt3 #zetti #gt3 #itistimeforendurance

 

Kommentiere auf Facebook

Gibts eigentlich noch startplätze als gaststarter?

10.06.20 - 22:14

Paul Ricard ruft. Unsere AMGs sind ready! 🤘

#simracing #assettocorsa #VRL #vrl24h #paulricard #AMG #mercedes #mercedesamg #amggt4 #gt4
... AufklappenZuklappen

Paul Ricard ruft. Unsere AMGs sind ready! 🤘

#simracing #assettocorsa #vrl #vrl24h #paulricard #amg #mercedes #mercedesamg #amggt4 #gt4

10.06.20 - 12:01

VRL Performance GT4 Weiß: Unter diesem Namen schicken wir das dritte Team in die VRL24H Endurance Series.
Mit nun zwei Autos in der Klasse VR2GT werden wir im an kommendem Wochenende in Le Castellet beim 12h Paul Ricard versuchen ganz vorne mitzumischen.

Im neuen Kontrastdesign und unter der Nummer 270 geht Team „weiß“ ins Rennen.
Die Mannschaft bilden Max Maliar, Marc Van Den Elzen und Stefan Hs.

Im Team „schwarz“ wird ein Langstrecken-Fahrerduo an den Start gehen, das zuletzt 2018 beim 24h Nürburgring einen deutlichen Klassensieg in der VR3T verzeichnen konnte:
Marc Landskron und Sven Schetter werden gemeinsam mit der Nummer 269 starten.

Virtual Racing Lounge
Virtual Racing e.V
Sparco Gaming
Sparco
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie

Wippermann Racing
MRL Simracing
MJR Racing Team
Die 3 Lustigen 4 Simracing Team
PopGymnastik
Team ad hoc gaming
Abgefahren Community
SimRacing Academy - SRA
SGStern Deutschland
Triple - E
Rutronik Racing
Main-PC IdoBackup Simracing
Mercedes-AMG Customer Racing
Mercedes-AMG

#simracing #vrl #vrl24h #assettocorsa #amggt4 #amg #paulricard
... AufklappenZuklappen

VRL Performance GT4 Weiß: Unter diesem Namen schicken wir das dritte Team in die VRL24H Endurance Series. 
Mit nun zwei Autos in der Klasse VR2GT werden wir im an kommendem Wochenende in Le Castellet beim 12h Paul Ricard versuchen ganz vorne mitzumischen. 

Im neuen Kontrastdesign und unter der Nummer 270 geht Team „weiß“ ins Rennen.
Die Mannschaft bilden Max Maliar, Marc Van Den Elzen und Stefan Hs.

Im Team „schwarz“ wird ein Langstrecken-Fahrerduo an den Start gehen, das zuletzt 2018 beim 24h Nürburgring einen deutlichen Klassensieg in der VR3T verzeichnen konnte:
Marc Landskron und Sven Schetter werden gemeinsam mit der Nummer 269 starten.

Virtual Racing Lounge
Virtual Racing e.V
Sparco Gaming
Sparco
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie

Wippermann Racing
MRL Simracing
MJR Racing Team
Die 3 Lustigen 4 Simracing Team
PopGymnastik
Team ad hoc gaming
Abgefahren Community
SimRacing Academy - SRA
SGStern Deutschland
Triple - E
Rutronik Racing
Main-PC IdoBackup Simracing
Mercedes-AMG Customer Racing
Mercedes-AMG

#simracing #vrl #vrl24h #assettocorsa #amggt4 #amg #paulricardImage attachment

 

Kommentiere auf Facebook

Wir freuen uns drauf!

WHITE

#simracing #assettocorsa #vrl #vrl24h #paulricard #amg #mercedes #mercedesamg #amggt4 #gt4
WHIT

#simracing #assettocorsa #vrl #vrl24h #paulricard #amg #mercedes #mercedesamg #amggt4 #gt4
WHI

#simracing #assettocorsa #vrl #vrl24h #paulricard #amg #mercedes #mercedesamg #amggt4 #gt4
WH

#simracing #assettocorsa #vrl #vrl24h #paulricard #amg #mercedes #mercedesamg #amggt4 #gt4
W

#simracing #assettocorsa #vrl #vrl24h #paulricard #amg #mercedes #mercedesamg #amggt4 #gt4

06.06.20 - 19:07

GT Competition bei VirtualRacing
Saisonlauf 8 in Spa Francorchamps - Endurance 90 Minuten

Unser Team war wieder in voller Mannstärke im Einsatz und lies die Z4 GT3 Armada fliegen. Unsere GTC-Rookies Josef und Max Maliar lieferten ihr bisher bestes Saisonergebnis ab. Beide im dritten Grid am Start konnte sich Josef vom 25. Startplatz aus sogar auf Platz 16 vorfahren. Auch für Max ging es ggü. dem Quali um 6 Plaätze nach vorne. Er fuhr auf einen starken 12. Platz. Im zweiten Grid gingen gleich 4 VRL Performance Fahrer an den Start. Mit Aussicht auf einen Aufstiegplatz ging Felix von P9 aus ins Rennen. Wurde aber bereits in der ersten Runde Opfer eines techn. Defekts eines Konkurrenten und wurde beim Anbremsen der Busstop unsanft abgeräumt. Immerhin rettete er sich über die lange Distanz noch auf Platz 20. Stefan Hs ist endlich wieder in Grid 2 angekommen und fuhr mit einer soliden Leistung auf Platz 17. Ebenfalls Hoffnung auf einen Aufstieg hatte Pascal Herbig, musste im ersten Stint aber auch mit angeschlagenem Auto kleine Brötchen backen. Nach erfolgreicher Reparatur stimmte die Pace wieder und P13 war noch drin. Ein enorm starkes Rennen lieferte erneut Borris Golinski ab, bereits im Quali auf P8 gelandet, erreichte er Platz 6 und darf sich so Hoffnung auf einen Aufstieg ins Topgrid beim Saisonfinale machen. Tobias ist nach seinem Neueinstieg in der GTC direkt durch alle Grids aufgestiegen und fuhr sein erstes Rennen in Grid 1. Sichtlich aufgeregt konnte er aber ein starkes Quali fahren und ging so von Platz 11 aus in das 90 minütige Rennen. In vielen Zweikämpfen bewies der VRL Performance Rookie starke Nerven und konnte am Ende auf den elften Platz einfahren. Insgesamt also ein erfolgreiches Event für das Team der Virtual Racing Lounge und alle freuen sich auf das kommende Saisonfinale in Silverstone !

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Deutschland | Sparco Gaming | Fabian Werner Photografie
... AufklappenZuklappen

GT Competition bei VirtualRacing
Saisonlauf 8 in Spa Francorchamps - Endurance 90 Minuten

Unser Team war wieder in voller Mannstärke im Einsatz und lies die Z4 GT3 Armada fliegen. Unsere GTC-Rookies Josef und Max Maliar lieferten ihr bisher bestes Saisonergebnis ab. Beide im dritten Grid am Start konnte sich Josef vom 25. Startplatz aus sogar auf Platz 16 vorfahren. Auch für Max ging es ggü. dem Quali um 6 Plaätze nach vorne. Er fuhr auf einen starken 12. Platz. Im zweiten Grid gingen gleich 4 VRL Performance Fahrer an den Start. Mit Aussicht auf einen Aufstiegplatz ging Felix von P9 aus ins Rennen. Wurde aber bereits in der ersten Runde Opfer eines techn. Defekts eines Konkurrenten und wurde beim Anbremsen der Busstop unsanft abgeräumt. Immerhin rettete er sich über die lange Distanz noch auf Platz 20. Stefan Hs ist endlich wieder in Grid 2 angekommen und fuhr mit einer soliden Leistung auf Platz 17. Ebenfalls Hoffnung auf einen Aufstieg hatte Pascal Herbig, musste im ersten Stint aber auch mit angeschlagenem Auto kleine Brötchen backen. Nach erfolgreicher Reparatur stimmte die Pace wieder und P13 war noch drin. Ein enorm starkes Rennen lieferte erneut Borris Golinski ab, bereits im Quali auf P8 gelandet, erreichte er Platz 6 und darf sich so Hoffnung auf einen Aufstieg ins Topgrid beim Saisonfinale machen. Tobias ist nach seinem Neueinstieg in der GTC direkt durch alle Grids aufgestiegen und fuhr sein erstes Rennen in Grid 1. Sichtlich aufgeregt konnte er aber ein starkes Quali fahren und ging so von Platz 11 aus in das  90 minütige Rennen. In vielen Zweikämpfen bewies der VRL Performance Rookie starke Nerven und konnte am Ende auf den elften Platz einfahren. Insgesamt also ein erfolgreiches Event für das Team der Virtual Racing Lounge und alle freuen sich auf das kommende Saisonfinale in Silverstone !

 Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Deutschland | Sparco Gaming | Fabian Werner Photografie

04.06.20 - 16:22

RACEDAY: GTC X by Virtual Racing Lounge

La Source, Eau Rouge, Raidillon, Pouhon, Stavelot, Blanchimont. Bei diesen Kurvennamen schlägt das Herz eines jeden Motorsportfans höher, denn das bedeutet eines: Es geht auf den Circut de Spa-Francorchamps.

Die legendäre 7 Kilometerlange Ardennenpiste ist Austragungsort des vorletzten GTC Laufs der Saison. Zum zweiten Mal nach Le Mans geht es heute auch über die Endurance Distanz von 90 Minuten. Für unsere Fahrer ist heute also die Konstanz zu wahren das oberste Gebot.

Eine Premiere gibt es heute: Unser Rookie Tobias Gronewald hat den Durchmarsch absolviert und tritt heute das erste Mal im Grid 1 an! Sein Rennen könnt ihr also im Virtual Racing e.V Livestream verfolgen. In Grid 2 starten Stefan Hs, Borris Golinski, Felix Erbes und Pascal Herbig. Max Maliar und Josef Kehlenbach komplettieren in Grid 3 unser Aufgebot.

Die Quali beginnt um 20:15 Uhr - Am Mikrofon dann wie gewohnt Sebastian Gerhart und Florian Maak

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner PhotografieLivestream | Assetto Corsa | GTC powered by Virtual Racing Lounge | Lauf 8 - 04.06.2020 @ Spa - Endurance Rennablauf: 19:30 - Freies Training (45 Minuten) 20:15 - Qualifikation (15 Minuten) 20:15 - Streamstart 20:30 - Rennen 90 min + 1 Lap Anschließend: Siegerinterviews Streaming: Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=ogg8M1altTE Twitch: https://www.twitch.tv/virtualracing Streambeginn: ca. 20:30 Uhr Moderation: Sebastian Gerhart, Florian Maak Infos zur Serie: https://forum.virtualracing.org/showthread.php/118084-Das-wird-die-Saison-X-GTC-1-2020-powerd-by-VirtualRacingLounge?p=2537318&viewfull=1#post2537318 Virtual Racing e.V. Kunos Simulazioni
... AufklappenZuklappen

RACEDAY: GTC X by Virtual Racing Lounge

La Source, Eau Rouge, Raidillon, Pouhon, Stavelot, Blanchimont. Bei diesen Kurvennamen schlägt das Herz eines jeden Motorsportfans höher, denn das bedeutet eines: Es geht auf den Circut de Spa-Francorchamps.

Die legendäre 7 Kilometerlange Ardennenpiste ist Austragungsort des vorletzten GTC Laufs der Saison. Zum zweiten Mal nach Le Mans geht es heute auch über die Endurance Distanz von 90 Minuten. Für unsere Fahrer ist heute also die Konstanz zu wahren das oberste Gebot.

Eine Premiere gibt es heute: Unser Rookie Tobias Gronewald hat den Durchmarsch absolviert und tritt heute das erste Mal im Grid 1 an! Sein Rennen könnt ihr also im Virtual Racing e.V Livestream verfolgen. In Grid 2 starten Stefan Hs, Borris Golinski, Felix Erbes und Pascal Herbig. Max Maliar und Josef Kehlenbach komplettieren in Grid 3 unser Aufgebot.

Die Quali beginnt um 20:15 Uhr - Am Mikrofon dann wie gewohnt Sebastian Gerhart und Florian Maak

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner Photografie

31.05.20 - 17:10

Virtual Racing Lounge ... AufklappenZuklappen

VRL Performance hat sein/ihr Titelbild aktualisiert.
VRL Performance

26.05.20 - 19:35

... AufklappenZuklappen

22.05.20 - 19:01

Benvenuto in Italia!
Wir feiern Langstrecken-Premiere in ACC mit dem 12h Monza von RRVGT.de.

Aktuell läuft das Qualifying und Felix Erbes kämpft mit dem BMW M6 GT3 bei starken Regen um die Startposition für morgen.

Hier geht's zum Livestream: www.twitch.tv/bloodyrain1984
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
... AufklappenZuklappen

Benvenuto in Italia!
Wir feiern Langstrecken-Premiere in ACC mit dem 12h Monza von RRVGT.de.

Aktuell läuft das Qualifying und Felix Erbes kämpft mit dem BMW M6 GT3 bei starken Regen um die Startposition für morgen. 

Hier gehts zum Livestream: https://www.twitch.tv/bloodyrain1984
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
Video image

 

Kommentiere auf Facebook

07.05.20 - 14:35

Raceday: GTC X by Virtual Racing Lounge

De GTC bleibt für Lauf 7 in den Vereinigten Staaten, bei sengender Hitze geht es heute auf dem Flugplatzkurs in Sebring, Florida zur Sache.

Da Felix Erbes und Josef Kehlenbach heute aussetzen müssen sind wir nicht ganz voll anwesend aber unsere Farben werden dennoch in Grid 2 und Grid 3 zu sehen sein! In Grid 2 starten heute Stefan Hs, Tobias Gronewald, Borris Golinski und Pascal Herbig während Max Maliar in Grid 3 seine Runden drehen wird.

Grid 1 könnt ihr wie immer bei Virtual Racing e.V im Livestream verfolgen. Wie gewohnt kommentieren Sebastian Gerhart und Florian Maak

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner PhotografieLivestream | Assetto Corsa | GTC powered by Virtual Racing Lounge | Lauf 7 - 07.05.2020 @ Sebring Rennablauf: 19:30 - Freies Training (60 Minuten) 20:30 - Qualifikation (15 Minuten) 20:30 - Streamstart 20:30 - Rennen 60 min + 1 Lap Anschließend: Siegerinterviews Streaming: Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=cYdB0ltGut0 Twitch: https://www.twitch.tv/virtualracing Streambeginn: ca. 20:30 Uhr Moderation: Sebastian Gerhart, Florian Maak Infos zur Serie: https://forum.virtualracing.org/showthread.php/118084-Das-wird-die-Saison-X-GTC-1-2020-powerd-by-VirtualRacingLounge?p=2537318&viewfull=1#post2537318 Virtual Racing e.V. Kunos Simulazioni
... AufklappenZuklappen

Raceday: GTC X by Virtual Racing Lounge

De GTC bleibt für Lauf 7 in den Vereinigten Staaten, bei sengender Hitze geht es heute auf dem Flugplatzkurs in Sebring, Florida zur Sache.

Da Felix Erbes und Josef Kehlenbach heute aussetzen müssen sind wir nicht ganz voll anwesend aber unsere Farben werden dennoch in Grid 2 und Grid 3 zu sehen sein! In Grid 2 starten heute Stefan Hs, Tobias Gronewald, Borris Golinski und Pascal Herbig während Max Maliar in Grid 3 seine Runden drehen wird.

Grid 1 könnt ihr wie immer bei Virtual Racing e.V im Livestream verfolgen. Wie gewohnt kommentieren Sebastian Gerhart und Florian Maak

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner Photografie

02.05.20 - 20:37

Ein Viertel des Rennens ist vorbei. Wir haben die Zeit für einen kleinen Benzintalk am alten Fahrerlager genutzt.Das Fazit: Die Folie am Auto ist kratzfest und die Pommesbude an der T13 hat die beste Majo!

Der Z4 liegt aktuell auf P10 und der AMG auf P6!

Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
Fidel Leib
PROFI-CAR
Leipert Motorsport
... AufklappenZuklappen

Ein Viertel des Rennens ist vorbei. Wir haben die Zeit für einen kleinen Benzintalk am alten Fahrerlager genutzt.Das Fazit: Die Folie am Auto ist kratzfest und die Pommesbude an der T13 hat die beste Majo!

Der Z4 liegt aktuell auf P10 und der AMG auf P6!

Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
Fidel Leib
PROFI-CAR
Leipert Motorsport

02.05.20 - 14:49

Wir stehen kurz vor den ersten Fahrerwechseln. Marc und Tobias haben perfekte Doppelstints abgeleistet und werden die Autos vorraussichtlich auf P5 (GT3) und P3 (GT4) liegend übergeben. Die kritische Startphase ist zwar vorbei, jedoch scheint keine Ruhe einzukehren und es ist weiterhin maximale Performance gefragt!

Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
Fidel Leib
PROFI-CAR
Leipert Motorsport
... AufklappenZuklappen

Wir stehen kurz vor den ersten Fahrerwechseln. Marc und Tobias haben perfekte Doppelstints abgeleistet und werden die Autos vorraussichtlich auf P5 (GT3) und P3 (GT4) liegend übergeben. Die kritische Startphase ist zwar vorbei, jedoch scheint keine Ruhe einzukehren und es ist weiterhin maximale Performance gefragt!

Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
Fidel Leib
PROFI-CAR
Leipert MotorsportImage attachment
Wir sind seit 30 Minuten im Rennen und liegen mit beiden Autos auf Rang 3 in beiden Klassen dicht gefolgt von Rutronik Racing und RSRC-Real Sim Racing Community!

Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
Fidel Leib
PROFI-CAR
Leipert MotorsportImage attachment

02.05.20 - 11:35

Klappe, uuund Action!
Es geht los mit der Pre-Raceshow!

www.youtube.com/watch?v=9ksqGBMlWsw
Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
PROFI-CAR
Fidel Leib
Leipert MotorsportDie VRL24H ist eine Langstreckenserie des Virtual Racing.e.V. in Zusammenarbeit mit der Virtual Racing Lounge. Heute steht das 24 Stunden Rennen auf der Nord...
... AufklappenZuklappen

Video image

 

Kommentiere auf Facebook

02.05.20 - 11:04

Auch unser Schwesterteam VRL Customer Racing geht mit einer starken Besetzung in's 24h Rennen auf der Nordschleife. Wir freuen uns auf einen spannenden und fairen Wettkamp. Denn wie immer gilt: Der Teamkollege ist der erste Konkurrent, den es zu schlagen gilt.

ps: Man munkelt VRLC und VRLP haben den selben weltklasse Fotografen🙃--- RACEDAY! --- Heute geht sie wieder los die wilde Hatz 2 mal Rund um die Uhr !! Diesmal gehts in die Grüne Holle für unsere Fahrer! Corona bedingt mussten wir ein wenig umdisponieren und so starten die Jungs auf dem GT3R VRL Customer Racing 1 #114 und unser R8 LMS VRL Customer Racing 2 #117 jeweils von zu Hause aus. Unseren GT4 müssen wir leider diesmal stehen lassen :( #117: Sagenhafter Startplatz 10! Am Steuer die bekannte Besetzung: Nils Klinkmüller Marcus Perst Timo Ruoss #114: trotz sauberer Qualirunde leider diesmal nur Startplatz 36 raus gekommen: (aber die Jungs rollen das Feld von hinten auf ;) ) Tobias Kritz Carsten Hain Yves Volte VRL Performance VirtualRacing Sparco Sparco Gaming Cube Controls SIMUCUBE Heusinkveld Yves Volte Alle Infos zum Rennen: Livestream | Assetto Corsa | VRL24H Series Saison II powered by Virtual Racing Lounge | Lauf 2 01./02./03.05.2020 @ Nürburgring Nordschleife - Rennen Zeitplan: Rennen Samstag 02.05.2020: * ca 13:30 Start Livestream mit Pre Race Show * 14:30 Uhr Start Rennserver - 26 min Jointime für die Teams * 14:56 Uhr Start des Rennens in die Einführungsrunde * 15:00 Uhr Rennstart der 24h Nordschleife Stream Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=9ksqGBMlWsw Stream Twitch: https://www.twitch.tv/virtualracing Kommentatoren: Sebastian Gerhart / Tobias Kantert / Manuel Wendel / Florian Maak / Heiko Stritzke / Curdt Coop / Lukas Unger und viele Gäste Livetiming: http://ac.virtualracing.org/live/index.html… Alle Infos zum Rennen: https://forum.virtualracing.org/…/120106-VRL24H-by-VRL-2020… Infos zur Serie: https://forum.virtualracing.org/…/117928-VRL24h-by-VR-2020-…
... AufklappenZuklappen

Auch unser Schwesterteam VRL Customer Racing geht mit einer starken Besetzung ins 24h Rennen auf der Nordschleife. Wir freuen uns auf einen spannenden und fairen Wettkamp. Denn wie immer gilt: Der Teamkollege ist der erste Konkurrent, den es zu schlagen gilt.

ps: Man munkelt VRLC und VRLP haben den selben weltklasse Fotografen🙃

02.05.20 - 9:50

Volle V8-Power beim VRL 24h Nordschleife 2020!Farbenfrohe Designs zieren die Mercedes-AMG GT4 von SG Stern Deutschland e.V., VRL Performance und PopGymnastik beim heutigen VRL24H-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife. Wir drücken allen teilnehmenden Teams die Daumen! 🤞🏼 KEEPONRACING.DE | Assetto Corsa | Virtual Racing e.V | Virtual Racing Lounge | Herr Löblich | Mercedes-AMG Customer Racing #Simracing | #Racing | #Motorsport | #ESports | #StayHome | #RaceAtHome ... AufklappenZuklappen

02.05.20 - 9:27

RACEDAY!

Wochenlang wurde trainiert, es wurden Setups getestet um die letzten Zehntel aus den Autos zu holen. Stintpläne wurden erstellt und jedes erdenkliche Szenario wurde bis ins letzte Detail durchgesprochen. Was wird die Vorbereitung wert sein? Wie gut werden unsere Autos durch die 24 Stunden kommen? All das werden wir bald erfahren denn die Warterei ist zu Ende und es ist endlich RACEDAY in der Grünen Hölle. Ab 15 Uhr geht es endlich um alles, 60 Autos werden durch Streckenabschnitte wie Hatzenbach, Flugplatz, Schwedenkreuz, Wippermann, Brünnchen und Schwalbenschwanz sausen. Die Nürburgring Nordschleife wird den weit über 200 Piloten alles abverlangen, damit sie das Rennen überstehen. Seid also auf jeden Fall ab 13:30 Uhr dabei wenn der Livestream mit der Pre-Race Show On Air geht.

Nach dem packenden Qualifying gestern könnte unsere Ausgangslage kaum besser sein. Unser BMW Z4 (Gronewald/Herbig/Erbes/Schmid) mit der 169 wurde mit einer Mega-Runde im Shootout von Tobias auf einen überragenden 5. Platz gestellt. In der GT4 Klasse konnte der AMG GT4 (Landskron/Maliar/Leib/van den Elzen/Werny) auf den 4. Platz in der Klasse qualifiziert werden. Wir sind alle schon mächtig aufgeregt und können den Rennstart kaum erwarten!

Let's go Racing Boys! Green Hell Style!

Livestream: www.youtube.com/watch?v=9ksqGBMlWsw

Livetiming: ac.virtualracing.org/live/index.html?path=race_VRL24HII_Nordschleife

Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
Fidel Leib
PROFI-CAR
Leipert Motorsport

MJR Racing Team
Die 3 Lustigen 4 Simracing Team
PopGymnastik
Team ad hoc gaming
Abgefahren Community
MRL Simracing
Wippermann Racing
SG Stern Deutschland e.V.
Triple - E
Rutronik Racing

#simracing
#virtualracing
#virtualracinglounge
#vrl24h
... AufklappenZuklappen

RACEDAY!

Wochenlang wurde trainiert, es wurden Setups getestet um die letzten Zehntel aus den Autos zu holen. Stintpläne wurden erstellt und jedes erdenkliche Szenario wurde bis ins letzte Detail durchgesprochen. Was wird die Vorbereitung wert sein? Wie gut werden unsere Autos durch die 24 Stunden kommen? All das werden wir bald erfahren denn die Warterei ist zu Ende und es ist endlich RACEDAY in der Grünen Hölle. Ab 15 Uhr geht es endlich um alles, 60 Autos werden durch Streckenabschnitte wie Hatzenbach, Flugplatz, Schwedenkreuz, Wippermann, Brünnchen und Schwalbenschwanz sausen. Die Nürburgring Nordschleife wird den weit über 200 Piloten alles abverlangen, damit sie das Rennen überstehen. Seid also auf jeden Fall ab 13:30 Uhr dabei wenn der Livestream mit der Pre-Race Show On Air geht.

Nach dem packenden Qualifying gestern könnte unsere Ausgangslage kaum besser sein. Unser BMW Z4 (Gronewald/Herbig/Erbes/Schmid) mit der 169 wurde mit einer Mega-Runde im Shootout von Tobias auf einen überragenden 5. Platz gestellt. In der GT4 Klasse konnte der AMG GT4 (Landskron/Maliar/Leib/van den Elzen/Werny) auf den 4. Platz in der Klasse qualifiziert werden. Wir sind alle schon mächtig aufgeregt und können den Rennstart kaum erwarten!

Lets go Racing Boys! Green Hell Style!

Livestream: https://www.youtube.com/watch?v=9ksqGBMlWsw

Livetiming: http://ac.virtualracing.org/live/index.html?path=race_VRL24HII_Nordschleife

Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
Fidel Leib
PROFI-CAR
Leipert Motorsport

MJR Racing Team
Die 3 Lustigen 4 Simracing Team
PopGymnastik
Team ad hoc gaming
Abgefahren Community
MRL Simracing
Wippermann Racing
SG Stern Deutschland e.V.
Triple - E
Rutronik Racing

#simracing
#virtualracing
#virtualracinglounge
#vrl24h
Mehr laden...