News

31.05.20 - 17:10

Virtual Racing Lounge ... AufklappenZuklappen

VRL Performance hat sein/ihr Titelbild aktualisiert.
VRL Performance

26.05.20 - 19:35

... AufklappenZuklappen

22.05.20 - 19:01

Benvenuto in Italia!
Wir feiern Langstrecken-Premiere in ACC mit dem 12h Monza von RRVGT.de.

Aktuell läuft das Qualifying und Felix Erbes kämpft mit dem BMW M6 GT3 bei starken Regen um die Startposition für morgen.

Hier geht's zum Livestream: www.twitch.tv/bloodyrain1984
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
... AufklappenZuklappen

Benvenuto in Italia!
Wir feiern Langstrecken-Premiere in ACC mit dem 12h Monza von RRVGT.de.

Aktuell läuft das Qualifying und Felix Erbes kämpft mit dem BMW M6 GT3 bei starken Regen um die Startposition für morgen. 

Hier gehts zum Livestream: https://www.twitch.tv/bloodyrain1984
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
Video image

 

Kommentiere auf Facebook

07.05.20 - 14:35

Raceday: GTC X by Virtual Racing Lounge

De GTC bleibt für Lauf 7 in den Vereinigten Staaten, bei sengender Hitze geht es heute auf dem Flugplatzkurs in Sebring, Florida zur Sache.

Da Felix Erbes und Josef Kehlenbach heute aussetzen müssen sind wir nicht ganz voll anwesend aber unsere Farben werden dennoch in Grid 2 und Grid 3 zu sehen sein! In Grid 2 starten heute Stefan Hs, Tobias Gronewald, Borris Golinski und Pascal Herbig während Max Maliar in Grid 3 seine Runden drehen wird.

Grid 1 könnt ihr wie immer bei Virtual Racing e.V im Livestream verfolgen. Wie gewohnt kommentieren Sebastian Gerhart und Florian Maak

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner PhotografieLivestream | Assetto Corsa | GTC powered by Virtual Racing Lounge | Lauf 7 - 07.05.2020 @ Sebring Rennablauf: 19:30 - Freies Training (60 Minuten) 20:30 - Qualifikation (15 Minuten) 20:30 - Streamstart 20:30 - Rennen 60 min + 1 Lap Anschließend: Siegerinterviews Streaming: Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=cYdB0ltGut0 Twitch: https://www.twitch.tv/virtualracing Streambeginn: ca. 20:30 Uhr Moderation: Sebastian Gerhart, Florian Maak Infos zur Serie: https://forum.virtualracing.org/showthread.php/118084-Das-wird-die-Saison-X-GTC-1-2020-powerd-by-VirtualRacingLounge?p=2537318&viewfull=1#post2537318 Virtual Racing e.V. Kunos Simulazioni
... AufklappenZuklappen

Raceday: GTC X by Virtual Racing Lounge

De GTC bleibt für Lauf 7 in den Vereinigten Staaten, bei sengender Hitze geht es heute auf dem Flugplatzkurs in Sebring, Florida zur Sache.

Da Felix Erbes und Josef Kehlenbach heute aussetzen müssen sind wir nicht ganz voll anwesend aber unsere Farben werden dennoch in Grid 2 und Grid 3 zu sehen sein! In Grid 2 starten heute Stefan Hs, Tobias Gronewald, Borris Golinski und Pascal Herbig während Max Maliar in Grid 3 seine Runden drehen wird.

Grid 1 könnt ihr wie immer bei Virtual Racing e.V im Livestream verfolgen. Wie gewohnt kommentieren Sebastian Gerhart und Florian Maak

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner Photografie

02.05.20 - 20:37

Ein Viertel des Rennens ist vorbei. Wir haben die Zeit für einen kleinen Benzintalk am alten Fahrerlager genutzt.Das Fazit: Die Folie am Auto ist kratzfest und die Pommesbude an der T13 hat die beste Majo!

Der Z4 liegt aktuell auf P10 und der AMG auf P6!

Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
Fidel Leib
PROFI-CAR
Leipert Motorsport
... AufklappenZuklappen

Ein Viertel des Rennens ist vorbei. Wir haben die Zeit für einen kleinen Benzintalk am alten Fahrerlager genutzt.Das Fazit: Die Folie am Auto ist kratzfest und die Pommesbude an der T13 hat die beste Majo!

Der Z4 liegt aktuell auf P10 und der AMG auf P6!

Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
Fidel Leib
PROFI-CAR
Leipert Motorsport

02.05.20 - 14:49

Wir stehen kurz vor den ersten Fahrerwechseln. Marc und Tobias haben perfekte Doppelstints abgeleistet und werden die Autos vorraussichtlich auf P5 (GT3) und P3 (GT4) liegend übergeben. Die kritische Startphase ist zwar vorbei, jedoch scheint keine Ruhe einzukehren und es ist weiterhin maximale Performance gefragt!

Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
Fidel Leib
PROFI-CAR
Leipert Motorsport
... AufklappenZuklappen

Wir stehen kurz vor den ersten Fahrerwechseln. Marc und Tobias haben perfekte Doppelstints abgeleistet und werden die Autos vorraussichtlich auf P5 (GT3) und P3 (GT4) liegend übergeben. Die kritische Startphase ist zwar vorbei, jedoch scheint keine Ruhe einzukehren und es ist weiterhin maximale Performance gefragt!

Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
Fidel Leib
PROFI-CAR
Leipert MotorsportImage attachment
Wir sind seit 30 Minuten im Rennen und liegen mit beiden Autos auf Rang 3 in beiden Klassen dicht gefolgt von Rutronik Racing und RSRC-Real Sim Racing Community!

Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
Fidel Leib
PROFI-CAR
Leipert MotorsportImage attachment

02.05.20 - 11:35

Klappe, uuund Action!
Es geht los mit der Pre-Raceshow!

www.youtube.com/watch?v=9ksqGBMlWsw
Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
PROFI-CAR
Fidel Leib
Leipert MotorsportDie VRL24H ist eine Langstreckenserie des Virtual Racing.e.V. in Zusammenarbeit mit der Virtual Racing Lounge. Heute steht das 24 Stunden Rennen auf der Nord...
... AufklappenZuklappen

Video image

 

Kommentiere auf Facebook

02.05.20 - 11:04

Auch unser Schwesterteam VRL Customer Racing geht mit einer starken Besetzung in's 24h Rennen auf der Nordschleife. Wir freuen uns auf einen spannenden und fairen Wettkamp. Denn wie immer gilt: Der Teamkollege ist der erste Konkurrent, den es zu schlagen gilt.

ps: Man munkelt VRLC und VRLP haben den selben weltklasse Fotografen🙃--- RACEDAY! --- Heute geht sie wieder los die wilde Hatz 2 mal Rund um die Uhr !! Diesmal gehts in die Grüne Holle für unsere Fahrer! Corona bedingt mussten wir ein wenig umdisponieren und so starten die Jungs auf dem GT3R VRL Customer Racing 1 #114 und unser R8 LMS VRL Customer Racing 2 #117 jeweils von zu Hause aus. Unseren GT4 müssen wir leider diesmal stehen lassen :( #117: Sagenhafter Startplatz 10! Am Steuer die bekannte Besetzung: Nils Klinkmüller Marcus Perst Timo Ruoss #114: trotz sauberer Qualirunde leider diesmal nur Startplatz 36 raus gekommen: (aber die Jungs rollen das Feld von hinten auf ;) ) Tobias Kritz Carsten Hain Yves Volte VRL Performance VirtualRacing Sparco Sparco Gaming Cube Controls SIMUCUBE Heusinkveld Yves Volte Alle Infos zum Rennen: Livestream | Assetto Corsa | VRL24H Series Saison II powered by Virtual Racing Lounge | Lauf 2 01./02./03.05.2020 @ Nürburgring Nordschleife - Rennen Zeitplan: Rennen Samstag 02.05.2020: * ca 13:30 Start Livestream mit Pre Race Show * 14:30 Uhr Start Rennserver - 26 min Jointime für die Teams * 14:56 Uhr Start des Rennens in die Einführungsrunde * 15:00 Uhr Rennstart der 24h Nordschleife Stream Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=9ksqGBMlWsw Stream Twitch: https://www.twitch.tv/virtualracing Kommentatoren: Sebastian Gerhart / Tobias Kantert / Manuel Wendel / Florian Maak / Heiko Stritzke / Curdt Coop / Lukas Unger und viele Gäste Livetiming: http://ac.virtualracing.org/live/index.html… Alle Infos zum Rennen: https://forum.virtualracing.org/…/120106-VRL24H-by-VRL-2020… Infos zur Serie: https://forum.virtualracing.org/…/117928-VRL24h-by-VR-2020-…
... AufklappenZuklappen

Auch unser Schwesterteam VRL Customer Racing geht mit einer starken Besetzung ins 24h Rennen auf der Nordschleife. Wir freuen uns auf einen spannenden und fairen Wettkamp. Denn wie immer gilt: Der Teamkollege ist der erste Konkurrent, den es zu schlagen gilt.

ps: Man munkelt VRLC und VRLP haben den selben weltklasse Fotografen🙃

02.05.20 - 9:50

Volle V8-Power beim VRL 24h Nordschleife 2020!Farbenfrohe Designs zieren die Mercedes-AMG GT4 von SG Stern Deutschland e.V., VRL Performance und PopGymnastik beim heutigen VRL24H-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife. Wir drücken allen teilnehmenden Teams die Daumen! 🤞🏼 KEEPONRACING.DE | Assetto Corsa | Virtual Racing e.V | Virtual Racing Lounge | Herr Löblich | Mercedes-AMG Customer Racing #Simracing | #Racing | #Motorsport | #ESports | #StayHome | #RaceAtHome ... AufklappenZuklappen

VRL Performance ist mit Fidel Leib unterwegs.
VRL Performance

02.05.20 - 9:27

RACEDAY!

Wochenlang wurde trainiert, es wurden Setups getestet um die letzten Zehntel aus den Autos zu holen. Stintpläne wurden erstellt und jedes erdenkliche Szenario wurde bis ins letzte Detail durchgesprochen. Was wird die Vorbereitung wert sein? Wie gut werden unsere Autos durch die 24 Stunden kommen? All das werden wir bald erfahren denn die Warterei ist zu Ende und es ist endlich RACEDAY in der Grünen Hölle. Ab 15 Uhr geht es endlich um alles, 60 Autos werden durch Streckenabschnitte wie Hatzenbach, Flugplatz, Schwedenkreuz, Wippermann, Brünnchen und Schwalbenschwanz sausen. Die Nürburgring Nordschleife wird den weit über 200 Piloten alles abverlangen, damit sie das Rennen überstehen. Seid also auf jeden Fall ab 13:30 Uhr dabei wenn der Livestream mit der Pre-Race Show On Air geht.

Nach dem packenden Qualifying gestern könnte unsere Ausgangslage kaum besser sein. Unser BMW Z4 (Gronewald/Herbig/Erbes/Schmid) mit der 169 wurde mit einer Mega-Runde im Shootout von Tobias auf einen überragenden 5. Platz gestellt. In der GT4 Klasse konnte der AMG GT4 (Landskron/Maliar/Leib/van den Elzen/Werny) auf den 4. Platz in der Klasse qualifiziert werden. Wir sind alle schon mächtig aufgeregt und können den Rennstart kaum erwarten!

Let's go Racing Boys! Green Hell Style!

Livestream: www.youtube.com/watch?v=9ksqGBMlWsw

Livetiming: ac.virtualracing.org/live/index.html?path=race_VRL24HII_Nordschleife

Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
Fidel Leib
PROFI-CAR
Leipert Motorsport

MJR Racing Team
Die 3 Lustigen 4 Simracing Team
PopGymnastik
Team ad hoc gaming
Abgefahren Community
MRL Simracing
Wippermann Racing
SG Stern Deutschland e.V.
Triple - E
Rutronik Racing

#simracing
#virtualracing
#virtualracinglounge
#vrl24h
... AufklappenZuklappen

RACEDAY!

Wochenlang wurde trainiert, es wurden Setups getestet um die letzten Zehntel aus den Autos zu holen. Stintpläne wurden erstellt und jedes erdenkliche Szenario wurde bis ins letzte Detail durchgesprochen. Was wird die Vorbereitung wert sein? Wie gut werden unsere Autos durch die 24 Stunden kommen? All das werden wir bald erfahren denn die Warterei ist zu Ende und es ist endlich RACEDAY in der Grünen Hölle. Ab 15 Uhr geht es endlich um alles, 60 Autos werden durch Streckenabschnitte wie Hatzenbach, Flugplatz, Schwedenkreuz, Wippermann, Brünnchen und Schwalbenschwanz sausen. Die Nürburgring Nordschleife wird den weit über 200 Piloten alles abverlangen, damit sie das Rennen überstehen. Seid also auf jeden Fall ab 13:30 Uhr dabei wenn der Livestream mit der Pre-Race Show On Air geht.

Nach dem packenden Qualifying gestern könnte unsere Ausgangslage kaum besser sein. Unser BMW Z4 (Gronewald/Herbig/Erbes/Schmid) mit der 169 wurde mit einer Mega-Runde im Shootout von Tobias auf einen überragenden 5. Platz gestellt. In der GT4 Klasse konnte der AMG GT4 (Landskron/Maliar/Leib/van den Elzen/Werny) auf den 4. Platz in der Klasse qualifiziert werden. Wir sind alle schon mächtig aufgeregt und können den Rennstart kaum erwarten!

Lets go Racing Boys! Green Hell Style!

Livestream: https://www.youtube.com/watch?v=9ksqGBMlWsw

Livetiming: http://ac.virtualracing.org/live/index.html?path=race_VRL24HII_Nordschleife

Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
Fidel Leib
PROFI-CAR
Leipert Motorsport

MJR Racing Team
Die 3 Lustigen 4 Simracing Team
PopGymnastik
Team ad hoc gaming
Abgefahren Community
MRL Simracing
Wippermann Racing
SG Stern Deutschland e.V.
Triple - E
Rutronik Racing

#simracing
#virtualracing
#virtualracinglounge
#vrl24h

02.05.20 - 7:59

Virtual Racing e.VLivestream | Assetto Corsa | VRL24H Series Saison II powered by Virtual Racing Lounge | Lauf 2 01./02./03.05.2020 @ Nürburgring Nordschleife - Rennen Zeitplan: Rennen Samstag 02.05.2020: * ca 13:30 Start Livestream mit Pre Race Show * 14:30 Uhr Start Rennserver - 26 min Jointime für die Teams * 14:56 Uhr Start des Rennens in die Einführungsrunde * 15:00 Uhr Rennstart der 24h Nordschleife Stream Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=9ksqGBMlWsw Stream Twitch: https://www.twitch.tv/virtualracing Kommentatoren: Sebastian Gerhart / Tobias Kantert / Manuel Wendel / Florian Maak / Heiko Stritzke / Curdt Coop / Lukas Unger und viele Gäste Livetiming: http://ac.virtualracing.org/live/index.html?path=race_VRL24HII_Nordschleife Alle Infos zum Rennen: https://forum.virtualracing.org/showthread.php/120106-VRL24H-by-VRL-2020-24H-Nordschleife-01-02-03-05-2020?p=2573775&viewfull=1#post2573775 Infos zur Serie: https://forum.virtualracing.org/showthread.php/117928-VRL24h-by-VR-2020-Ank%C3%BCndigung?p=2535078&viewfull=1#post2535078 Virtual Racing e.V. Kunos Simulazioni ... AufklappenZuklappen

Carporn BMW Z4 GT3

#simracing #virtualracing #virtualracinglounge #vrl24hImage attachmentImage attachment

01.05.20 - 13:11

VRL24H - 24h Nordschleife: Zeit fürs Qualifying!

Heute wird es das erste Mal richtig Ernst auf der Strecke im Rahmen zum 24h Rennen auf der Nordschleife.
Um 20 Uhr startet das Qualifying und beide VRL Performance Autos haben gute Chancen, eine aussichtsreiche Startposition in ihrer jeweiligen Klasse zu erzielen.

Im AMG mit der #269 sitzt Nordschleifen Routinier Marc Landskron heute Abend am Steuer, für den BMW Z4 mit der #169 wurde der junge, aber pfeilschnelle Tobias Gronewald auserkoren die Startposition herauszufahren.

Um exakt 20:00 Uhr schaltet die Ampel auf Grün - Seid also auf jeden Fall dabei wenn Pascal Herbig und Tobias Kantert heute Abend durch den Livestream führen!

www.twitch.tv/virtualracing

Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
Fidel Leib
PROFI-CAR
Leipert Motorsport

MJR Racing Team
Die 3 Lustigen 4 Simracing Team
PopGymnastik
Team ad hoc gaming
Abgefahren Community
MRL Simracing
Wippermann Racing
SG Stern Deutschland e.V.
Triple - E
Rutronik Racing

#simracing
#virtualracing
#virtualracinglounge
#vrl24h
... AufklappenZuklappen

VRL24H - 24h Nordschleife: Zeit fürs Qualifying!

Heute wird es das erste Mal richtig Ernst auf der Strecke im Rahmen zum 24h Rennen auf der Nordschleife.
Um 20 Uhr startet das Qualifying und beide VRL Performance Autos haben gute Chancen, eine aussichtsreiche Startposition in ihrer jeweiligen Klasse zu erzielen.

Im AMG mit der #269 sitzt Nordschleifen Routinier Marc Landskron heute Abend am Steuer, für den BMW Z4 mit der #169 wurde der junge, aber pfeilschnelle Tobias Gronewald auserkoren die Startposition herauszufahren.

Um exakt 20:00 Uhr schaltet die Ampel auf Grün - Seid also auf jeden Fall dabei wenn Pascal Herbig und Tobias Kantert heute Abend durch den Livestream führen!

https://www.twitch.tv/virtualracing

Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
Fidel Leib
PROFI-CAR
Leipert Motorsport

MJR Racing Team
Die 3 Lustigen 4 Simracing Team
PopGymnastik
Team ad hoc gaming
Abgefahren Community
MRL Simracing
Wippermann Racing
SG Stern Deutschland e.V.
Triple - E
Rutronik Racing

#simracing
#virtualracing
#virtualracinglounge
#vrl24hImage attachment

30.04.20 - 18:01

Fahrerporträt: Fidel Leib und der AMG GT4

Aus dem realen Rennsport zum Simracing. Für viele Leute wäre genau das Gegenteil ein Traum. Was sind also die Beweggründe eines professionellen Rennfahrers diesen Schritt zu tun?

Fidel ist 32 Jahre alt und seit er 8 Jahre alt ist mit dem Motorsport verbunden. Über den Kartsport, diverse Einsteigerklassen und den Porsche Sportscup arbeitete er sich seinen Weg bis hin ins Cockpit des AMG GT4. 2017 und 2018 arbeitete er zusammen mit Black Falcon an der Einstufung für die SP10 des AMG für die Nordschleife. Die Saison wurde belohnt mit den Titel Klassensieger SP10 beim 24h Nürburgring, den Meistertitel in der VLN verpasste er aufgrund eines technischen Defektes nur knapp.

In eben dieser Saison lernten wir Fidel kennen. Unsere Fahrer Max und Paul Maliar, die in der Saison 2018 den Streckenabschnitt Brünnchen quasi als ihre Wochenendunterkunft erklärt hatten, kamen durch eine Kampagne von Fidel mit ihm in Kontakt. Aus einer Bekanntschaft wurde eine Freundschaft und es wurde zur Tradition den Fahrer bei jeder Gelegenheit im Fahrerlager zu besuchen.

Für die Saison 2020 plant Fidel mit PROFI-CAR bei Leipert Motorsport zu fahren. Bis auf einige Tests und die 24h Dubai konnte aber auch Fidel, wie viele andere Fahrer auch, diese Saison nicht viel im realen Auto fahren. Also musste er sich Alternativen suchen und fragte bei uns, wie das denn mit dem Simracing funktioniert. Als wir ihm einen Platz beim 24h Norschleife im Rahmen der VRL24h Endurance Series anboten, nahm er sofort an. Die Symbiose war durch den AMG perfekt: Auf unserem Auto wurde Weiß zu Blau und auch ein paar neue Logos haben Einzug erhalten.

Wir freuen uns auf ein spannendes Rennen mit Fidel Leib, PROFI-CAR und Leipert Motorsport!

Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie

#simracing

#virtualracing

#virtualracinglounge

#vrl24h
... AufklappenZuklappen

 

Kommentiere auf Facebook

Max, viel Erfolg für das anstehende Wochenende!

30.04.20 - 15:47

Unser Driver Line-Up für die VRL24h Nordschleife 2020

Noch 2 Tage bis zum Rennstart und so langsam rollen die ersten Teams in das virtuelle Fahrerlager ein. Auch unser zweiter LKW kam rechtzeitig an und bringt unseren AMG GT4 frisch vom Folierer.

Auf dem AMG vereinen sich dieses Jahr zweifelsohne Größen aus realem und virtuellen GT4-Klassement. Mit Marc Landskron als VRLN Meister 2018, VRLN Klassensieger 2019 und Fidel Leib als Klassensieger beim 24h Nürburgring 2018, Klassenzweiter beim 24h Dubai 2019, Vizemeister in der Klasse SP10 in der VLN und Entwicklungsfahrer des AMG GT4 gehen wir stark aufgestellt und mit sehr guten Gefühlen in das anspruchsvollste Rennen des Jahres.

Beim Auftaktrennen der VRL24h in Dubai durfte Max Maliar den nagelneuen AMG einfahren und ist mit dem Fahrzeug vertraut. Man munkelt, er verbringt mehr Zeit damit Autos schön zu präsentieren, als sie schnell zu fahren.

Wer sich zurück an die 24h Spa 2018 erinnert, dem dürfte auch der Name Marc Van Den Elzen ein Begriff sein. Unser "fliegender Holländer" hat im Training ehrgeizig gezeigt, wie man einen AMG richtig fliegen lässt und hat sich immer weiter steigern können.

Als letzten Fahrer dürfen wir VRLP-Rookie Maximilian Werny bekannt geben, der durch intensives Training ebenso Kampfgeist erwiesen hat.

Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
Fidel Leib
PROFI-CAR
Leipert Motorsport

MJR Racing Team
Die 3 Lustigen 4 Simracing Team
PopGymnastik
Team ad hoc gaming
Abgefahren Community
MRL Simracing
Wippermann Racing
SG Stern Deutschland e.V.
Triple - E
Rutronik Racing

#simracing
#virtualracing
#virtualracinglounge
#vrl24h
... AufklappenZuklappen

Unser Driver Line-Up für die VRL24h Nordschleife 2020

Noch 2 Tage bis zum Rennstart und so langsam rollen die ersten Teams in das virtuelle Fahrerlager ein. Auch unser zweiter LKW kam rechtzeitig an und bringt unseren AMG GT4 frisch vom Folierer. 

Auf dem AMG vereinen sich dieses Jahr zweifelsohne Größen aus realem und virtuellen GT4-Klassement. Mit Marc Landskron als VRLN Meister 2018, VRLN Klassensieger 2019 und Fidel Leib als Klassensieger beim 24h Nürburgring 2018, Klassenzweiter beim 24h Dubai 2019, Vizemeister in der Klasse SP10 in der VLN und Entwicklungsfahrer des AMG GT4 gehen wir stark aufgestellt und mit sehr guten Gefühlen in das anspruchsvollste Rennen des Jahres.

Beim Auftaktrennen der VRL24h in Dubai durfte Max Maliar den nagelneuen AMG einfahren und ist mit dem Fahrzeug vertraut. Man munkelt, er verbringt mehr Zeit damit Autos schön zu präsentieren, als sie schnell zu fahren.

Wer sich zurück an die 24h Spa 2018 erinnert, dem dürfte auch der Name Marc Van Den Elzen ein Begriff sein. Unser fliegender Holländer hat im Training ehrgeizig gezeigt, wie man einen AMG richtig fliegen lässt und hat sich immer weiter steigern können.

Als letzten Fahrer dürfen wir VRLP-Rookie Maximilian Werny bekannt geben, der durch intensives Training ebenso Kampfgeist erwiesen hat.
 
Virtual Racing e.V
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie
Fidel Leib
PROFI-CAR
Leipert Motorsport

MJR Racing Team
Die 3 Lustigen 4 Simracing Team
PopGymnastik
Team ad hoc gaming
Abgefahren Community
MRL Simracing
Wippermann Racing
SG Stern Deutschland e.V.
Triple - E
Rutronik Racing

#simracing
#virtualracing
#virtualracinglounge
#vrl24h

29.04.20 - 20:17

Unser Driver Line-Up für die VRL24h Nordschleife 2020

Es sind nur noch 3 Tage hin bis zum Simracing Jahreshighlight für VRL Performance: Die 24h Nordschleife 2020. Wir beginnen den Countdown bis zum nächsten Kapitel des jährlichen Langstreckendramas in der grünen Hölle mit unserem Line-Up für den BMW Z4 GT3.

Neben den allseits bekannten und erfahrenen Piloten Pascal Herbig und Felix Erbes, die sich diese Saison intensiv mit dem Z4 in der GTC auseinander gesetzt haben, dürfen wir Jochen Schmid wieder im Cockpit des am schönsten klingenden GT3 der Welt begrüßen. Alle 3 Fahrer bringen wichtige Erfahrung in der Langstrecke mit. Das Quartett wird komplettiert durch unseren talentierten und schnellen Rookie im Team: Tobias Gronewald. In der GTC setzte er in kürzester Zeit einen ganz neuen Maßstab beim Pilotieren des GT3's. Wir sind gespannt wie sich unser Z4 im Feld schlägt.

Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie

Virtual Racing e.V
MJR Racing Team
Die 3 Lustigen 4 Simracing Team
Pop Gymnastik
Team ad hoc gaming
Abgefahren Community
MRL Simracing
Wippermann Racing
SG Stern Deutschland e.V.
Triple - E
Rutronik Racing
#simracing

#virtualracing

#virtualracinglounge

#vrl24h
... AufklappenZuklappen

Unser Driver Line-Up für die VRL24h Nordschleife 2020

Es sind nur noch 3 Tage hin bis zum Simracing Jahreshighlight für VRL Performance: Die 24h Nordschleife 2020. Wir beginnen den Countdown bis zum nächsten Kapitel des jährlichen Langstreckendramas in der grünen Hölle mit unserem Line-Up für den BMW Z4 GT3.

Neben den allseits bekannten und erfahrenen Piloten Pascal Herbig und Felix Erbes, die sich diese Saison intensiv mit dem Z4 in der GTC auseinander gesetzt haben, dürfen wir Jochen Schmid wieder im Cockpit des am schönsten klingenden GT3 der Welt begrüßen. Alle 3 Fahrer bringen wichtige Erfahrung in der Langstrecke mit. Das Quartett wird komplettiert durch unseren talentierten und schnellen Rookie im Team: Tobias Gronewald. In der GTC setzte er in kürzester Zeit einen ganz neuen Maßstab beim Pilotieren des GT3s. Wir sind gespannt wie sich unser Z4 im Feld schlägt. 
 
Virtual Racing Lounge
Sparco
Sparco Gaming
Folienwerk Janine Strünker
Fabian Werner Photografie

Virtual Racing e.V
MJR Racing Team
Die 3 Lustigen 4 Simracing Team
Pop Gymnastik
Team ad hoc gaming
Abgefahren Community
MRL Simracing
Wippermann Racing
SG Stern Deutschland e.V.
Triple - E
Rutronik Racing
#simracing

#virtualracing

#virtualracinglounge

#vrl24h

 

Kommentiere auf Facebook

sehr cool 🔥💯

29.04.20 - 19:51

#itistimeforendurance Again!

www.youtube.com/watch?v=EJFyvewUVZ8

Virtual Racing e.V | Virtual Racing Lounge | Sparco | Sparco Gaming | Folienwerk Janine Strünker | Fabian Werner Photografie

#simracing #esport #virtualracing #virtualracinglounge #vrl24hEs ist wieder soweit: Mit dem morgigen Freitag läuten wir den Start in die neue VRL24H Endurance-Saison ein. Ihr wollt wissen mit welchen Autos wir dabei sin...
... AufklappenZuklappen

Video image

 

Kommentiere auf Facebook

23.04.20 - 22:46

Raceday: GTC X by Virtual Racing Lounge
Rennbericht Lauf 6 von 9, Road Atlanta
Das Rennen in Road Atlanta ist vorbei und kann wohl als das bisher erfolgreichste Rennen in dieser Saison für VRL Performance betitelt werden. Unser Team haderte während des Trainings mit der richtigen Strategie und der Reifenmischung. Doch am heutigen Renntag wendete sich das Blatt, und unsere favorisierte Strategie ging im Rennen voll auf.
Felix Erbes zählt momentan zu den 30 besten Piloten in der mit über 130 Fahrern enorm stark besetzten GT-Competition von virtualracing.org. Unsere Speerspitze konnte bereits ein Rennen in Grid 1 absolvieren, und die Top 10 Platzierungen bei den letzten beiden Läufen machen deutlich, dass er unbedingt den Wiederaufstieg in das Top-Grid schaffen möchte. Ein zehnter Startplatz war da schon eine gute Basis. Bis zur siebten Runde konnte er sich sogar auf Platz 4 vorkämpfen. Leider wurde er in Zweikämpfen mehrmals unsanft in die Wiese gedrückt, so dass es am Ende immerhin noch zu Platz 14 gereicht hat.
Borris Golinski glänzte erneut mit einem sehr starken Event. Im Vergleich zum Training konnte er sich erneut steigern und im Qualifying seine PB abrufen. In einem packenden Rennen, das mit vielen Zweikämpfen gespickt war, konnte er sich auf einen starken 9. Platz nach vorn arbeiten. Bei ihm zeigt die Kurve weiter steil nach oben, nach dem Aufstieg in Jerez, liefert er hier gleich ein Top 10 Ergebnis ab und ist heute bester VRL Performance Fahrer in Road Atlanta.
Pascal Herbig haderte während des Trainings immer wieder mit dem Streckenverlauf, „US Strecken liegen mir irgendwie nicht.“, war das kurze Resümee. Doch Pascal ist einer unserer alten Hasen, erarbeitete sich eine solide Pace, und konnte sich von Startplatz 22 auf den 19. Platz verbessern und damit den Klassenerhalt schaffen. Ob er beim nächsten Rennen in Sebring seinen Frieden mit den US-Kursen schließen wird ? Stefan Hs ging in Grid 3 an den Start und machte sich nach einem starken Training etwas Hoffnung auf den Aufstieg. Im Qualifying konnte er nicht ganz an seine persönliche Bestzeit herankommen, immerhin war aber der sechste Startplatz für ihn drin. Aber nur die 5 Bestplazierten im Rennen steigen auf. Und so fighteten 5 Fahrer um die begehrten Plätze 4 und 5 und in einem packenden Rennen konnte er sich auf Platz 4 nach vorne arbeiten und steigt damit wieder in Grid 2 auf.
Max Maliar ist der GTC-Rookie im Team. Dadurch gibt es für ihn viel zu lernen, das neue Auto, viele unbekannte Strecken und der harte Wettbewerb in der GTC sind eine enorme Herausforderung. Dennoch hat Max es geschafft, sich konstant in Grid 3 im Mittelfeld zu halten. Auch heute steigerte er sich wieder enorm vom Qualifying zum Rennen, vom letzten Startplatz aus konnte er sich bis zur sechsten Runde auf Platz 16 kämpfen, bevor auch er Opfer einer unverschuldeten Kollision wurde. Mit beschädigtem Auto schleppte er sich noch auf den 22. Platz ins Ziel. Jetzt heißt es zittern, denn ob es für den Nichtabstieg gereicht hat, erfahren wir erst durch die Bestätigung der Rennleitung.
Josef Kehlenbach macht in der zweiten Saisonhälfte einen enormen Sprung. Nach seinem Aufstieg in Le Mans und dem Erhalt des Grid 3 in Jerez hatte er auch heute den Klassenerhalt fest vor Augen, im Training kniete er sich richtig rein, doch im Quali lag er nur einen Platz vor Max. Im Rennen fuhr er konstante Zeiten und schaffte trotz dem einen oder anderen AHA-Moment einen hervorragenden 18 Platz und damit ganz locker den Klassenerhalt.
Neu im Team und erst das zweite Mal in der GTC am Start ist Tobias Gronewald. Von der Warteliste muss er sich von ganz unten durch die Starterfelder kämpfen und macht das bisher in ganz souveräner Weise. Nach Platz 3 in Jerez und dem Aufstieg konnte er heute einen lupenreinen Hattrick verbuchen. Pole Position, schnellste Rennrunde und einen Start/Ziel Sieg mit 30 Sekunden Vorsprung lassen keine Zweifel am Talent des sehr jungen Fahrers im Team der Virtual Racing Lounge offen. Wir sind gespannt, wie er sich beim nächsten Rennen im Haifischbecken des zweiten Grids behaupten kann.
Jetzt geht’s für unser Team ganz entspannt 600 Meilen südlich in den Sunshine State Florida, wo in 2 Wochen die Motoren in Sebring aufheulen werden. Das letzte Saisondrittel ist eingeläutet und unsere 7 Fahrer sind motiviert bis in die Haarspitzen. Allein 5 (!) von ihnen werden in Grid 2 um Punkte und den Aufstieg ins TOP Grid kämpfen.
Virtual Racing Lounge I Folienwerk Janine Strünker I Sparco I Sparco Gaming I Fabian Werner Photografie
... AufklappenZuklappen

Raceday: GTC X by Virtual Racing Lounge
Rennbericht Lauf 6 von 9, Road Atlanta
Das Rennen in Road Atlanta ist vorbei und kann wohl als das bisher erfolgreichste Rennen in dieser Saison für VRL Performance betitelt werden. Unser Team haderte während des Trainings mit der richtigen Strategie und der Reifenmischung. Doch am heutigen Renntag wendete sich das Blatt, und unsere favorisierte Strategie ging im Rennen voll auf.
Felix Erbes zählt momentan zu den 30 besten Piloten in der mit über 130 Fahrern enorm stark besetzten GT-Competition von virtualracing.org. Unsere Speerspitze konnte bereits ein Rennen in Grid 1 absolvieren, und die Top 10 Platzierungen bei den letzten beiden Läufen machen deutlich, dass er unbedingt den Wiederaufstieg in das Top-Grid schaffen möchte. Ein zehnter Startplatz war da schon eine gute Basis. Bis zur siebten Runde konnte er sich sogar auf Platz 4 vorkämpfen. Leider wurde er in Zweikämpfen mehrmals unsanft in die Wiese gedrückt, so dass es am Ende immerhin noch zu Platz 14 gereicht hat.
Borris Golinski glänzte erneut mit einem sehr starken Event. Im Vergleich zum Training konnte er sich erneut steigern und im Qualifying seine PB abrufen. In einem packenden Rennen, das mit vielen Zweikämpfen gespickt war, konnte er sich auf einen starken 9. Platz nach vorn arbeiten. Bei ihm zeigt die Kurve weiter steil nach oben, nach dem Aufstieg in Jerez, liefert er hier gleich ein Top 10 Ergebnis ab und ist heute bester VRL Performance Fahrer in Road Atlanta.
Pascal Herbig haderte während des Trainings immer wieder mit dem Streckenverlauf, „US Strecken liegen mir irgendwie nicht.“, war das kurze Resümee. Doch Pascal ist einer unserer alten Hasen, erarbeitete sich eine solide Pace, und konnte sich von Startplatz 22 auf den 19. Platz verbessern und damit den Klassenerhalt schaffen. Ob er beim nächsten Rennen in Sebring seinen Frieden mit den US-Kursen schließen wird ? Stefan Hs ging in Grid 3 an den Start und machte sich nach einem starken Training etwas Hoffnung auf den Aufstieg. Im Qualifying konnte er nicht ganz an seine persönliche Bestzeit herankommen, immerhin war aber der sechste Startplatz für ihn drin. Aber nur die 5 Bestplazierten im Rennen steigen auf. Und so fighteten 5 Fahrer um die begehrten Plätze 4 und 5 und in einem packenden Rennen konnte er sich auf Platz 4 nach vorne arbeiten und steigt damit wieder in Grid 2 auf.
Max Maliar ist der GTC-Rookie im Team. Dadurch gibt es für ihn viel zu lernen, das neue Auto, viele unbekannte Strecken und der harte Wettbewerb in der GTC sind eine enorme Herausforderung. Dennoch hat Max es geschafft, sich konstant in Grid 3 im Mittelfeld zu halten. Auch heute steigerte er sich wieder enorm vom Qualifying zum Rennen, vom letzten Startplatz aus konnte er sich bis zur sechsten Runde auf Platz 16 kämpfen, bevor auch er Opfer einer unverschuldeten Kollision wurde. Mit beschädigtem Auto schleppte er sich noch auf den 22. Platz ins Ziel. Jetzt heißt es zittern, denn ob es für den Nichtabstieg gereicht hat, erfahren wir erst durch die Bestätigung der Rennleitung.
Josef Kehlenbach macht in der zweiten Saisonhälfte einen enormen Sprung. Nach seinem Aufstieg in Le Mans und dem Erhalt des Grid 3 in Jerez hatte er auch heute den Klassenerhalt fest vor Augen, im Training kniete er sich richtig rein, doch im Quali lag er nur einen Platz vor Max. Im Rennen fuhr er konstante Zeiten und schaffte trotz dem einen oder anderen AHA-Moment einen hervorragenden 18 Platz und damit ganz locker den Klassenerhalt.
Neu im Team und erst das zweite Mal in der GTC am Start ist Tobias Gronewald. Von der Warteliste muss er sich von ganz unten durch die Starterfelder kämpfen und macht das bisher in ganz souveräner Weise. Nach Platz 3 in Jerez und dem Aufstieg konnte er heute einen lupenreinen Hattrick verbuchen. Pole Position, schnellste Rennrunde und einen Start/Ziel Sieg mit 30 Sekunden Vorsprung lassen keine Zweifel am Talent des sehr jungen Fahrers im Team der Virtual Racing Lounge offen. Wir sind gespannt, wie er sich beim nächsten Rennen im Haifischbecken des zweiten Grids behaupten kann.
Jetzt geht’s für unser Team ganz entspannt 600 Meilen südlich in den Sunshine State Florida, wo in 2 Wochen die Motoren in Sebring aufheulen werden. Das letzte Saisondrittel ist eingeläutet und unsere 7 Fahrer sind motiviert bis in die Haarspitzen. Allein 5 (!) von ihnen werden in Grid 2 um Punkte und den Aufstieg ins TOP Grid kämpfen.
Virtual Racing Lounge I Folienwerk Janine Strünker I Sparco I Sparco Gaming I Fabian Werner Photografie

23.04.20 - 16:51

Raceday: GTC X by Virtual Racing Lounge

Rennen Nummer 6 der GTC Saison führt uns über den großen Teich ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Vor den Toren der gleichnamigen Metropole liegt der Michelin Raceway Road Atlanta auf dem es heute für 60 Minuten zur Sache geht.

Auf der sehr kurzen, aber deshalb nicht weniger Anspruchsvollen Strecke wird es vor allem darauf ankommen das Rennen sauber zu beenden. Nur so kann man sich vordere Plätze und den begehrten Aufstieg sichern.

Nach dem 5. Lauf in Jerez bekommt Felix Erbes in Grid 2 Gesellschaft, Borris Golinski sowie Pascal Herbig konnten sich vor 14 Tagen den Aufstieg sichern und werden nun also auch im 2. Grid an den Start gehen. In Grid 3 sind es gleich 4 Autos mit dem Hai, welche um Punkte kämpfen werden. Pilotiert werden die Z4 hier von Stefan Hs, Max Maliar, Josef Kehlenbach sowie dem Aufsteiger Tobias Gronewald.

Das Qualifying beginnt wie immer um 20:30 Uhr - Grid 1 gibt es wie gewohnt im Virtual Racing e.V Livestream, kommentiert vom gewohnten GTC-Duo Sebastian Gerhart und Florian Maak

www.youtube.com/watch?v=Sqcjsh4fJYo

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner Photografie
... AufklappenZuklappen

Raceday: GTC X by Virtual Racing Lounge

Rennen Nummer 6 der GTC Saison führt uns über den großen Teich ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Vor den Toren der gleichnamigen Metropole liegt der Michelin Raceway Road Atlanta auf dem es heute für 60 Minuten zur Sache geht.

Auf der sehr kurzen, aber deshalb nicht weniger Anspruchsvollen Strecke wird es vor allem darauf ankommen das Rennen sauber zu beenden. Nur so kann man sich vordere Plätze und den begehrten Aufstieg sichern.

Nach dem 5. Lauf in Jerez bekommt Felix Erbes in Grid 2 Gesellschaft, Borris Golinski sowie Pascal Herbig konnten sich vor 14 Tagen den Aufstieg sichern und werden nun also auch im 2. Grid an den Start gehen. In Grid 3 sind es gleich 4 Autos mit dem Hai, welche um Punkte kämpfen werden. Pilotiert werden die Z4 hier von Stefan Hs, Max Maliar, Josef Kehlenbach sowie dem Aufsteiger Tobias Gronewald.

Das Qualifying beginnt wie immer um 20:30 Uhr - Grid 1 gibt es wie gewohnt im Virtual Racing e.V Livestream, kommentiert vom gewohnten GTC-Duo Sebastian Gerhart und Florian Maak

https://www.youtube.com/watch?v=Sqcjsh4fJYo

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner Photografie
VRL Performance hat sein/ihr Titelbild aktualisiert.
VRL Performance

22.04.20 - 23:45

... AufklappenZuklappen

19.04.20 - 13:15

Raceday: VRGT3 2020

Lauf 4 der Virtual Racing e.V VRGT3 Langstreckenmeisterschaft steht an und es geht an einen der traditionsreichsten Kurse Europas. Das Autodromo Enzo e Dino Ferrari in Imola ist neben Monza der zweite Hotspot des italienischen Motorsports. Der Anspruchsvolle Kurs mit vielen uneinsichtigen Kurven lässt das Herz jedes Racers höherschlagen. Als Endurance Event geht es hier sogar direkt 2 Stunden lang zur Sache.

Schaltet also ab 19 Uhr ein, wenn Marc Landskron, Pascal Herbig und Jochen Schmid um Positionen und Punkte fighten!

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner PhotografieHerzlich Willkommen in Imola ...nach Bathurst kann man fast glauben das Markus nicht nur Siege sammelt, sondern zusätzlich auch nebenbei noch Erfolgsgewichte! An dieser Stelle sei Ihm ans Herz gelegt das es maximal nur 100 kg Zuladung geben wird und wenn er so weiter macht, wird dies schon in den nächsten 3 Rennen der Fall sein! Gleiches gilt hier auch für Marc...zwei sind nicht zu bremsen. Der dritte Podestplatz ist hier schon etwas zugänglicher, nach Martin und Jona reiht sich nun auch Attila zu den Interviewgästen ein! Nun sind wieder 4 Wochen vergangen und unsere Piloten stehen vor den Toren Imola´s! Die VRGT3 war auch hier schon zu Gast und der Kampf um der dritten Podestplatz geht in die 4te Runde! Heute Abend heißt es wieder einschalten und das Rennen im Livestream genießen! Sebastian Gerhart wird euch ab 18:50 Uhr durch den Rennabend begleiten! Zeitplan: 18:00 Freies Training (60 Minuten) 19:00 - Streamstart - 19:30 Qualifikation (30 Minuten) 19:30 Rennen (120 Minuten) 21:30 Rennende und Interviews 21:45 - Streamende - Link zum Stream: https://www.youtube.com/watch?v=jD3OcqBqd7E
... AufklappenZuklappen

Raceday: VRGT3 2020

Lauf 4 der Virtual Racing e.V VRGT3 Langstreckenmeisterschaft steht an und es geht an einen der traditionsreichsten Kurse Europas. Das Autodromo Enzo e Dino Ferrari in Imola ist neben Monza der zweite Hotspot des italienischen Motorsports. Der Anspruchsvolle Kurs mit vielen uneinsichtigen Kurven lässt das Herz jedes Racers höherschlagen. Als Endurance Event geht es hier sogar direkt 2 Stunden lang zur Sache.

Schaltet also ab 19 Uhr ein, wenn Marc Landskron, Pascal Herbig und Jochen Schmid um Positionen und Punkte fighten!

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner Photografie
Wir haben heute doppelt zu feiern 🐰🏎

Danke!

Virtual Racing e.V | Virtual Racing Lounge | Sparco | Sparco Gaming | Folienwerk Janine Strünker | Fabian Werner Photografie

10.04.20 - 11:24

Rennbericht GTC X by Virtual Racing Lounge

Schon wieder Halbzeit in der zehnten Saison der GT-Competition bei virtualracing.org und unsere Teams starteten in voller Stärke im spanischen Jerez. Unsere Speerspitze Felix trat im zweiten Grid an, in der Hoffnung bald wieder in Grid 1 aufzusteigen geht es für ihn in die zweite Saisonhälfte. P9 im Quali war dafür schon mal eine solide Ausgangsbasis. Leider kam es auch in diesem Rennen in der ersten Runde zu teilweise heftigen Karambolagen, an strategisches Rennen fahren war zunächst nicht zu denken, es ging ums Überleben. So kämpfte sich Felix mit angeschlagenem Fahrzeug von P14 zurück auf P9. Im dritten Grid gingen dieses Mal sage und schreibe 5 VRL-Performance Z4 an den Start. Da muss doch mindestens für einen der Aufstieg drin sein ! Erster Kandidat, Borris. Bei einem seiner stärksten Events überhaupt startete er von Platz 4 und jagte die Top 3 vor sich her. Beim Angriff auf das Podium kam es im Zweikampf zu einer Berührung und in der Folge zu einem Dreher. Trotzdem konnte er am Ende die vierte Position halten und hat damit den Wiederaufstieg in Grid 2 sicher. Die beiden nächsten Anwärter waren Stefan und Pascal, doch beide konnten ihre Pace im Quali nicht abrufen und so ging es aus dem Mittelfeld ins Rennen. Pascal fuhr eine starke Startphase und hatte das Glück auf seiner Seite, am Ende konnte er 11 Kontrahenten im Rennen bezwingen und ergatterte mit P5 den letzten Aufstiegsplatz. Stefan startete zunächst 3 Plätze vor Pascal, konnte aber im Startgetümmel nicht profitieren und hatte im Rennverlauf weitere Zweikämpfe zu meistern. Am Ende P9. Max musste mit Trainingsrückstand ins Event gehen und erwartete nicht all zu viel. Im Quali mit PB auf Startplatz 25 war der Klassenerhalt das erklärte Ziel. Dank eins tollen Rennens landete er am Ende sogar auf Platz 17. Josef konnte zum ersten Mal in Grid 3 an den Start gehen und dementsprechend motiviert ging er ins Training um den Klassenerhalt zu schaffen. Mit P21 im Quali sogar noch vor Max gestartet, gab es im Rennen durch die Aufregung ein paar heiße Situationen, die am Ende den 23. Platz bedeuteten. Unser Neueinsteiger Tobias muss sich von ganz unten seinen Weg durch die Grids kämpfen. In Jerez ging es zum ersten Mal in der GTC an den Start und im Teamtraining konnte er seine Pace schon mal kurz aufblitzen lassen. Im Quali auf Platz 2, der Aufstieg schien nur noch eine Formsache zu sein. Im Rennen hatte er sogar noch Zeit um beim Pitstop einen frischen Reifensatz montieren zu lassen und fuhr so einen sicheren dritten Platz nach Hause. Jetzt heißt es, das ganze Material schnell in den Team-Flieger zu verladen, denn bereits in 2 Wochen geht es in Road Atlanta beim sechsten Lauf der GTC X um wichtige Punkte in der Meisterschaft.

Virtual Racing e.V Sparco Sparco Gaming Folienwerk Janine Strünker Fabian Werner Photografie
... AufklappenZuklappen

Rennbericht GTC X by Virtual Racing Lounge

Schon wieder Halbzeit in der zehnten Saison der GT-Competition bei virtualracing.org und unsere Teams starteten in voller Stärke im spanischen Jerez. Unsere Speerspitze Felix trat im zweiten Grid an, in der Hoffnung bald wieder in Grid 1 aufzusteigen geht es für ihn in die zweite Saisonhälfte. P9 im Quali war dafür schon mal eine solide Ausgangsbasis. Leider kam es auch in diesem Rennen in der ersten Runde zu teilweise heftigen Karambolagen, an strategisches Rennen fahren war zunächst nicht zu denken, es ging ums Überleben. So kämpfte sich Felix mit angeschlagenem Fahrzeug von P14 zurück auf P9. Im dritten Grid gingen dieses Mal sage und schreibe 5 VRL-Performance Z4 an den Start. Da muss doch mindestens für einen der Aufstieg drin sein ! Erster Kandidat, Borris. Bei einem seiner stärksten Events überhaupt startete er von Platz 4 und jagte die Top 3 vor sich her. Beim Angriff auf das Podium kam es im Zweikampf zu einer Berührung und in der Folge zu einem Dreher. Trotzdem konnte er am Ende die vierte Position halten und hat damit den Wiederaufstieg in Grid 2 sicher. Die beiden nächsten Anwärter waren Stefan und Pascal, doch beide konnten ihre Pace im Quali nicht abrufen und so ging es aus dem Mittelfeld ins Rennen. Pascal fuhr eine starke Startphase und hatte das Glück auf seiner Seite, am Ende konnte er 11 Kontrahenten im Rennen bezwingen und ergatterte mit P5 den letzten Aufstiegsplatz. Stefan startete zunächst 3 Plätze vor Pascal, konnte aber im Startgetümmel nicht profitieren und hatte im Rennverlauf weitere Zweikämpfe zu meistern. Am Ende P9. Max musste mit Trainingsrückstand ins Event gehen und erwartete nicht all zu viel. Im Quali mit PB auf Startplatz 25 war der Klassenerhalt das erklärte Ziel. Dank eins tollen Rennens landete er am Ende sogar auf Platz 17. Josef konnte zum ersten Mal in Grid 3 an den Start gehen und dementsprechend motiviert ging er ins Training um den Klassenerhalt zu schaffen. Mit P21 im Quali sogar noch vor Max gestartet, gab es im Rennen durch die Aufregung ein paar heiße Situationen, die am Ende den 23. Platz bedeuteten. Unser Neueinsteiger Tobias muss sich von ganz unten seinen Weg durch die Grids kämpfen. In Jerez ging es zum ersten Mal in der GTC an den Start und im Teamtraining konnte er seine Pace schon mal kurz aufblitzen lassen. Im Quali auf Platz 2, der Aufstieg schien nur noch eine Formsache zu sein. Im Rennen hatte er sogar noch Zeit um beim Pitstop einen frischen Reifensatz montieren zu lassen und fuhr so einen sicheren dritten Platz nach Hause. Jetzt heißt es, das ganze Material schnell in den Team-Flieger zu verladen, denn bereits in 2 Wochen geht es in Road Atlanta beim sechsten Lauf der GTC X um wichtige Punkte in der Meisterschaft.

Virtual Racing e.V Sparco Sparco Gaming Folienwerk Janine Strünker Fabian Werner Photografie

09.04.20 - 16:30

RACEDAY: GTC X by Virtual Racing Lounge

Lauf 5 der GTC Jubiläumssaison führt das Feld in den Süden Spaniens. Etwa 90 km südlich von Sevilla gelegen geht es in Jerez de la Frontera auf dem anspruchsvollen Circuito de Jerez um Punkte und Aufstiege bzw. gegen den Abstieg zur Sache. Der vor allem durch Motorradrennen bekannte Kurs ist extrem technisch und verzeiht mit seinen Kiesbetten keine Fehler, zudem muss man hier auch seinen Reifenverschleiß im Griff haben, die vielen mittelschnellen und schnellen Kurven verlangen dem schwarzen Gold alles ab!

Felix Erbes greift erneut in Grid 2 nach dem Aufstieg während in Grid 3 mit Max Maliar, Borris Golinski, Pascal Herbig und den beiden Le Mans Aufsteigern Stefan Hs und Josef Kehlenbach gleich fünf Orange-Schwarze BMW Z4 GT3 am Start sind. Zudem gibt Tobias Gronewald in Grid 4 sein GTC Debüt für unser Team, viel Erfolg dafür!

Der Virtual Racing e.V wird diesmal sowohl Grid 1 als auch Grid 3 übertragen! Schaltet also ein.

Livestream Grid 1: www.youtube.com/watch?v=hjXWk9hIwPw

Livestream Grid 3: www.youtube.com/watch?v=UHbJItVTKRE

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner Photografie
... AufklappenZuklappen

RACEDAY: GTC X by Virtual Racing Lounge

Lauf 5 der GTC Jubiläumssaison führt das Feld in den Süden Spaniens. Etwa 90 km südlich von Sevilla gelegen geht es in Jerez de la Frontera auf dem anspruchsvollen Circuito de Jerez um Punkte und Aufstiege bzw. gegen den Abstieg zur Sache. Der vor allem durch Motorradrennen bekannte Kurs ist extrem technisch und verzeiht mit seinen Kiesbetten keine Fehler, zudem muss man hier auch seinen Reifenverschleiß im Griff haben, die vielen mittelschnellen und schnellen Kurven verlangen dem schwarzen Gold alles ab!

Felix Erbes greift erneut in Grid 2 nach dem Aufstieg während in Grid 3 mit Max Maliar, Borris Golinski, Pascal Herbig und den beiden Le Mans Aufsteigern Stefan Hs und Josef Kehlenbach gleich fünf Orange-Schwarze BMW Z4 GT3 am Start sind. Zudem gibt Tobias Gronewald in Grid 4 sein GTC Debüt für unser Team, viel Erfolg dafür!

Der Virtual Racing e.V wird diesmal sowohl Grid 1 als auch Grid 3 übertragen! Schaltet also ein.

Livestream Grid 1: https://www.youtube.com/watch?v=hjXWk9hIwPw

Livestream Grid 3: https://www.youtube.com/watch?v=UHbJItVTKRE

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner Photografie

22.03.20 - 17:25

Fun-Abend Teil 3:
Heute ab 19 Uhr fahren wir wieder gemeinsam auf unserem Server und schließen damit das erste #stayathome-Wochenende. Heute möchten wir mit so vielen von euch wie möglich fahren. Jeder ist herzlich eingeladen! Es stehen maximal 24 Plätze zur Verfügung.

Livestream: www.youtube.com/watch?v=EtabxvxHoVc

Server: VRL Performance FUN
kein Passwort benötigt

Teamspeak: vrl.teamspeak.de
PW: nfVRL

Virtual Racing LoungestaVirtual Racing e.Vf="Sparco//fSparco Gaming607Folienwerk Janine StrünkerFabian Werner Photografie| Virtual Racing e.V | Sparco | Sparco Gaming | Folienwerk Janine Strünker | Fabian Werner PhotografieFun-Abend Teil 3: Heute ab 19 Uhr fahren wir wieder gemeinsam auf unserem Server und schließen damit das erste #stayhome-Wochenende. Jeder ist herzlich einge...
... AufklappenZuklappen

Video image

 

Kommentiere auf Facebook

22.03.20 - 16:27

Raceday: VRGT3 2020

Die VRGT3 Langstreckenmeisterschaft startet heute Abend zu ihrem 3. Lauf. Auf der kurvigen Strecke von Bathurst am Mount Panorama wird es darauf ankommen, die 90 Minuten sauber und unfallfrei über die Bühne zu bekommen.

Marc Landskron, Pascal Herbig sowie Jochen Schmid sind mit ihren BMW M6 GT3 am Start und werden wie immer versuchen, möglichst weit vorn anzukommen.

Der Virtual Racing e.V Livestream startet wie immer um 19 Uhr - Am Mikrofon natürlich Sebastian Gerhart

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner Photografie | RaceRoomLivestream | RaceRoom | 3. Saisonlauf - Bathurst | Heute ab 18:50 Uhr Herzlich Willkommen am Mount Panorama Der rund 6,2 Km lange Kurs im Australischen New South Wales ist nun schon zum 4. Mal Schauplatz der VRGT3 und offensichtlich ein fester Bestandteil dieser Serie! Die vielen Bedenken einiger Fahrer in den ganzen Jahren wurden immer wiederlegt und jeder einzelne hat dazu beigetragen, das wir hier nach wie vor ein spannendes Rennen zu Gesicht bekommen haben! Die 35 Kg Zusatzgewicht konnten Markus in Silverstone nicht wirklich aufhalten, als Resultat steht nun Rennsieg Nr. 2 auf seinem Deckel welchen er wieder souverän vor Marc nach Hause fuhr! P3 in Silverstone konnte sich Jonathan S. sichern! Da sich auch Marc von 32 Kg nicht so einfach einbremsen lässt, war P3 das beste was er hier noch erreichen konnte! Doppelten Grund zum Feiern gab es allemal für Jona, 51 Meisterschaftspunkte und der erste Podiumsplatz in der VRGT3 für Ihn - herzlichen Glückwunsch Jona, mögen in Zukunft noch viele weitere folgen! Für den Lauf am Mount Panorama sind die Gewichte wieder neu verteilt worden und zwischen Marc und Markus liegen nun 6 Kg Unterscheid! Ob sich diese wirklich bemerkbar machen und Sebastian im dritten Lauf einen neuen Sieger im Interview begrüßen kann, könnt Ihr nun wieder live mit verfolgen! Heute Abend heißt es wieder einschalten und das Rennen im Livestream genießen! Sebastian Gerhart wird euch ab 18:50 Uhr durch den Rennabend begleiten! Zeitplan: 18:00 Freies Training (60 Minuten) 19:00 - Streamstart - 19:30 Qualifikation (30 Minuten) 19:30 Rennen (90 Minuten) 21:00 Rennende und Interviews 21:15 - Streamende - Link zum Stream: https://www.youtube.com/watch?v=fhR4oTxSV9E
... AufklappenZuklappen

Raceday: VRGT3 2020

Die VRGT3 Langstreckenmeisterschaft startet heute Abend zu ihrem 3. Lauf. Auf der kurvigen Strecke von Bathurst am Mount Panorama wird es darauf ankommen, die 90 Minuten sauber und unfallfrei über die Bühne zu bekommen.

Marc Landskron, Pascal Herbig sowie Jochen Schmid sind mit ihren BMW M6 GT3 am Start und werden wie immer versuchen, möglichst weit vorn anzukommen.

Der Virtual Racing e.V Livestream startet wie immer um 19 Uhr - Am Mikrofon natürlich Sebastian Gerhart

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner Photografie | RaceRoom

 

Kommentiere auf Facebook

https://www.youtube.com/watch?v=9yZXIKRt4g0 Auch heute wird Pascal Herbig das Rennen wieder aus seiner Perspektive streamen. Die ideale Ergänzung also zum Virtual Racing Stream!

21.03.20 - 18:48

Corona? Ohne uns! Heute ab 20 Uhr geht es weiter mit dem Spaß von Zuhause aus mit einem Überraschungs-Fun-Abend. Kommt dazu und habt Spaß!

Livestream: www.youtube.com/watch?v=YrEuq6RRvJU

Server: VRL Performance FUN
Passwort: vrlp
Strecken-Download: we.tl/t-FV5lrFSrpp

Virtual Racing LoungestaVirtual Racing e.Vf="Sparco//fSparco Gaming607Folienwerk Janine StrünkerFabian Werner Photografie| Virtual Racing e.V | Sparco | Sparco Gaming | Folienwerk Janine Strünker | Fabian Werner PhotografieCorona? Ohne uns! Heute geht es weiter mit dem Spaß von Zuhause aus mit einem Überraschungs-Fun-Abend. Kommt dazu und habt Spaß! Server: VRL Performance FUN ...
... AufklappenZuklappen

Video image

 

Kommentiere auf Facebook

Mark Terrenzi Dennis Hillmann Wippermann Racing Kommt dazu, wenn ihr noch nichts vorhabt ;)

20.03.20 - 18:00

#VRLstaysathome | Das Virus muss uns erstmal kriegen!

LIVESTREAM: www.youtube.com/watch?v=lc6RHqWDpfU&feature=youtu.be

TEAMSPEAK: www.virtualracing.org/home/teamspeak-discord/

Die ganze Welt ist im Ausnahmezustand aufgrund von Corona. Doch bei uns geht alles wie gewohnt weiter: Allein sitzen wir daheim in unseren Rigs und fahren uns quer durch die virtuellen Rennstrecken der Welt.

Die Virtual Racing Lounge hat da mal was vorbereitet und stellt allen die Lust auf Racing haben 2 ihrer Assetto Corsa Online Server (ACOS) zur Verfügung.
ACOS#1_VRLsociety_GT3_Rennen
ACOS#2_VRLsociety_Porsche_Cup_Rennen

Server 1 : GT3 in Spa
Server 2 : Cup Porsche in Mugello
Es stehen jeweils 24 Boxenplätze zur Verfügung.

Beide Server sind auf Qualify & Race eingestellt und laufen permanent in diesem Loop: 15 Minuten Qualify -> 30 Minuten Race

Es wird ausschließlich AC Standard Content verwendet.
Bitte benutzt nur Klarnamen auf dem Server und verhaltet Euch fair auf der Strecke. Das Serverpasswort ist "vRl"

#STAYATHOME #KEEPONRACING

Virtual Racing Lounge | Virtual Racing e.V | Sparco | Sparco Gaming | Folienwerk Janine Strünker | Fabian Werner PhotografieDie ganze Welt ist im Ausnahmezustand aufgrund von Corona. Doch bei uns geht alles wie gewohnt weiter: Allein sitzen wir daheim in unseren Rigs und fahren un...
... AufklappenZuklappen

Video image

 

Kommentiere auf Facebook

20.03.20 - 12:45

Wer ist heute Abend mit dabei?
Die 3 Lustigen 4 Simracing Team:MJR Racing Team660724600610098Team ad hoc gaming>Abgefahren CommunityDSimRacing Academy - SRAiMRL SimracingaSG Stern Deutschland e.V.eMücke Motorsport Simracingn Virtual Racing e.Vg AVirtual Racing LoungeacinSparcoterSparco Gaming e.Folienwerk Janine StrünkeringFabian Werner Photografiertual Racing Lounge | Sparco | Sparco Gaming | Folienwerk Janine Strünker | Fabian Werner PhotografieWir haben da mal was vorbereitet 😀 ...und stellen allen die Lust auf Racing haben 2 unserer Assetto Corsa Online Server (ACOS) zur Verfügung.. ACOS#1_VRLsociety_GT3_Rennen ACOS#2_VRLsociety_Porsche_Cup_Rennen Server 1 : GT3 in Spa Server 2 : Cup Porsche in Mugello Es stehen jeweils 24 Boxenplätze zur Verfügung. Beide Server sind auf Qualify & Race eingestellt und laufen permanent in diesem Loop: 15 Minuten Qualify -> 30 Minuten Race Es wird ausschließlich AC Standard Content verwendet. Bitte benutzt nur Klarnamen auf dem Server und verhaltet Euch fair auf der Strecke. Das Serverpasswort ist "vRl" #STAYATHOME #KEEPONRACING
... AufklappenZuklappen

Wer ist heute Abend mit dabei?
#stayathome
#keeponracing

Wippermann Racing
Die 3 Lustigen 4  Simracing Team
MJR Racing Team
Pop Gymnastik
Team ad hoc gaming
Abgefahren Community
SimRacing Academy - SRA
MRL Simracing
SG Stern Deutschland e.V.
Mücke Motorsport Simracing

Virtual Racing e.V | Virtual Racing Lounge  | Sparco | Sparco Gaming | Folienwerk Janine Strünker | Fabian Werner Photografie

 

Kommentiere auf Facebook

Spaß hat’s gemacht, aber an die 2 Vorderen ranzukommen? NULL CHANCE! Mir ein Rätsel, wie die solche Zeiten fahren konnten, RESPEKT👌🏻✌🏻

Gibt's eine grobe Uhrzeit, wann sich die Meute trifft?

14.03.20 - 10:35

youtu.be/ZrxhcsU-dCw

Mit den 12h von Sebring steht für VRL Performance das erste iRacing Großevent des Jahres an. Jan Sörensen, Daniel Langehegermann sowie Stefan Jacob werden auf dem Flugplatzkurs in Florida einmal rund um die Uhr fahren. Schaltet also unbedingt unseren YouTube Stream ein, um hier auf dem Laufenden zu bleiben und drückt unseren Jungs die Daumen! Rennstart ist um 14 Uhr.

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner Photografie3 Fahrer von VRL Performance nehmen am 12h Sebring Rennen teil. Wir begleiten aus dem Fahrzeug heraus (ohne Kommentator)
... AufklappenZuklappen

Video image

 

Kommentiere auf Facebook

Sorry für die Verspätung. War verhindert. Stream sollte in wenigen Sekunden laufen

Mit welchem Auto bzw. nur seid ihr am Start?🤔

12.03.20 - 18:01

日本からこんにちは!
いいえ、日本語は話せません。
ここで何と言っているのか誰も知らない。
しかし、それはこの投稿をより本物にします。
あいさつ Sebastian Gerhart!
彼は日本が大好きだということを知っています。

まあ...すぐに鈴鹿でGTCを運転しています。

ライブストリーム:https://www.youtube.com/watch?v=PrRZ3dxkahs

Virtual Racing e.V | Virtual Racing Lounge | Sparco | Sparco Gaming | Folienwerk Janine Strünker | Fabian Werner Photografie
... AufklappenZuklappen

日本からこんにちは!
いいえ、日本語は話せません。
ここで何と言っているのか誰も知らない。
しかし、それはこの投稿をより本物にします。
あいさつ Sebastian Gerhart!
彼は日本が大好きだということを知っています。

まあ...すぐに鈴鹿でGTCを運転しています。

ライブストリーム:https://www.youtube.com/watch?v=PrRZ3dxkahs

Virtual Racing e.V | Virtual Racing Lounge | Sparco | Sparco Gaming | Folienwerk Janine Strünker | Fabian Werner Photografie

 

Kommentiere auf Facebook

だいすきです! 😆

VRL Performance hat sein/ihr Titelbild aktualisiert.
VRL Performance

04.03.20 - 20:32

... AufklappenZuklappen

 

Kommentiere auf Facebook

schön den EWT mit reingequetscht 😜

04.03.20 - 20:30

VRLN III: #makegreenhellorange

VRL Performance wird auch bei der am Freitag startenden VRLN Meisterschaft zahlreich vertreten sein. Insgesamt 7 Boliden schicken wir in die Grüne Hölle und verleihen ihr somit einen Farbtupfer in Orange!

Am Start sind dieses Jahr (v.l.n.r.)Mateusz Paneks Gronewald (Porsche Cayman GT4)
#553: Mateusz Panek (BMW MSven Schetter4: Pascal Herbig (BMW M240i Cup)
#469: Sven Schetter (Alfa Romeo 155 TI V6)
#566: Felix Erbes (BMW M240i Cup)
Marc Landskronangehegermann (Lotus Virtual Racing Lounge LaFolienwerk Janine Strünker

VSparco RaSparco Gaming FoFabian Werner Photografie| SVirtual Racing e.Ving | Fabian Werner Photografie | Virtual Racing e.V
... AufklappenZuklappen

VRLN III: #MakeGreenHellOrange

VRL Performance wird auch bei der am Freitag startenden VRLN Meisterschaft zahlreich vertreten sein. Insgesamt 7 Boliden schicken wir in die Grüne Hölle und verleihen ihr somit einen Farbtupfer in Orange!

Am Start sind dieses Jahr (v.l.n.r.)

#235: Tobias Gronewald (Porsche Cayman GT4)
#553: Mateusz Panek (BMW M240i Cup)
#524: Pascal Herbig (BMW M240i Cup)
#469: Sven Schetter (Alfa Romeo 155 TI V6)
#566: Felix Erbes (BMW M240i Cup)
#214: Daniel Langehegermann (Lotus Evora GT4)
#216: Marc Landskron (Mercedes-AMG GT4)

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner Photografie | Virtual Racing e.V

 

Kommentiere auf Facebook

Geil sogar mit dem 155.

Ist das nur die vln oder die ganze endurance Saison?

23.02.20 - 15:27

Raceday: VRGT3 2020

Heute Abend ist es wieder soweit, Lauf 2 der VRGT3 Langstreckenmeisterschaft steht an und er führt die Fahrer ins Home of British Motorsport, nach Silverstone. Auf dem anspruchsvollen Kurs rund um einen ehemaligen Militärflugplatz gilt es, 90 Minuten unbeschadet zu überstehen.

Wie gewohnt treten Marc Landskron, Pascal Herbig und Jochen Schmid in ihren BMW M6 GT3 an und versuchen, möglichst gute Positionen zu ergattern. Man darf also gespannt sein was heute drin ist.

Das Qualifying beginnt um 19 Uhr - Heute wird der Virtual Racing e.V Livesteam kommentiert von Thomas Bienert

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner Photografie | RaceRoomDie VRGT3 ist eine offizielle Serie des Virtual Racing e.V. und wird in der Rennsimulation RaceRoom Racing Experience ausgetragen. Über das gesamte Jahr gibt...
... AufklappenZuklappen

Video image

 

Kommentiere auf Facebook

https://www.youtube.com/watch?v=sY8HJimk_6c Wie schon am Nürburgring wird es auch heute wieder die Möglichkeit geben, zusätzlich zum Virtual Racing e.V Stream das ganze Rennen aus der Perspektive von Pascal Herbig zu verfolgen.

13.02.20 - 19:54

Raceday!

Es geht los mit der GTC in Hockenheim!

Livestream: www.youtube.com/watch?v=r_xMFH34NwI
... AufklappenZuklappen

Raceday!

Es geht los mit der GTC in Hockenheim!

Livestream: https://www.youtube.com/watch?v=r_xMFH34NwI

08.02.20 - 10:30

Filled with such Tenderness, with such Warmth and Devotion.
You have to operate?
A long distance...
At midnight?
With an organisation like that i'll be able to manufacture my own car!
But it was impossible for me not to be impressed by.

#itistimeforendurance

Zeichnung: ML
... AufklappenZuklappen

Filled with such Tenderness, with such Warmth and Devotion.
You have to operate?
A long distance...
At midnight?
With an organisation like that ill be able to manufacture my own car!
But it was impossible for me not to be impressed by.

#itistimeforendurance

Zeichnung: ML

08.02.20 - 10:00

Da sind die beiden Raketen!
In beiden Klassen gehen wir mit einem Auto an den Start.

In der VR2GT präsentieren wir den nagelneuen Mercedes-AMG GT4. Pilotiert wird die Startnummer #269 von GT4-Vizemeister 2019 Daniel Langehegermann zusammen mit Jan Sörensen und Max Maliar. Mit P7 hat die Mannschaft gestern im Qualifying einen soliden Startplatz geholt und geht mit hohen Ambitionen in das Rennen.

In der Klasse VR1 haben sich unsere erfahrenen GTC-Piloten zusammengetan und den schnellsten unserer 6 Z4 GT3 genommen. Namen wie Felix Erbes, Borris Golinski, Pascal Herbig und Marc Landskron sollten bekannt sein. Das Quartett nimmt die anspruchsvolle Herausforderung im GT3-Feld ohne zu zögern an. Die Truppe aus der GTC startet von P17 in die 12 Stunden von Dubai

Anschnallen, Gurte festziehen den wenn die Ampeln um 12 Uhr auf Grün schalten, heißt es:
It is time for endurance!

Virtual Racing Lounge | Virtual Racing e.V | Sparco | Sparco Gaming | Folienwerk Janine Strünker | Fabian Werner Photografie
... AufklappenZuklappen

Da sind die beiden Raketen!
In beiden Klassen gehen wir mit einem Auto an den Start.

In der VR2GT präsentieren wir den nagelneuen Mercedes-AMG GT4. Pilotiert wird die Startnummer #269 von GT4-Vizemeister 2019 Daniel Langehegermann zusammen mit Jan Sörensen und Max Maliar. Mit P7 hat die Mannschaft gestern im Qualifying einen soliden Startplatz geholt und geht mit hohen Ambitionen in das Rennen.

In der Klasse VR1 haben sich unsere erfahrenen GTC-Piloten zusammengetan und den schnellsten unserer 6 Z4 GT3 genommen. Namen wie Felix Erbes, Borris Golinski, Pascal Herbig und Marc Landskron sollten bekannt sein. Das Quartett nimmt die anspruchsvolle Herausforderung im GT3-Feld ohne zu zögern an. Die Truppe aus der GTC startet von P17 in die 12 Stunden von Dubai

Anschnallen, Gurte festziehen den wenn die Ampeln um 12 Uhr auf Grün schalten, heißt es:
It is time for endurance!

Virtual Racing Lounge | Virtual Racing e.V | Sparco | Sparco Gaming | Folienwerk Janine Strünker | Fabian Werner PhotografieImage attachment

08.02.20 - 9:05

It is time for endurance!
Nachdem das Finale der VRL24H 2019 erst 8 Wochen zurückliegt geht es heute schon wieder mit der neuen Saison los. Wie auch im Vorjahr starten wir im heißen Dubai und hoffen, dass uns die Sol-Götter vom Regen verschonen. Wir sind heiß wie Frittenfett und unsere frisch folierten Autos sind ready to race! Die beide Schmuckstücke werden wir zum Beginn des Livestreams um 11 Uhr, mit der Fahrzeugbesetzung präsentieren. Das wird Wallpaper-Qualitäten haben!

Der Zeitplan für heute:
11:00 Streamstart mit Pre-Raceshow. Unbedingt einschalten!
11:40 Startaufstellung
11:56 Start der Einführungsrunde
12:00 Rennstart der VRL24H 12 Stunden von Dubai
00:00 Rennende

Livestreams:
YouTube: www.youtube.com/watch?v=4NF9gTdHnlE
Twitch: www.twitch.tv/virtualracing

Livetiming:
ac.virtualracing.org/live/index.html?path=race_VRL24HII_Dubai

Virtual Racing Lounge50"Virtual Racing e.VancSparco
ViSparco GamingLouFolienwerk Janine Strünker SpFabian Werner Photografielienwerk Janine Strünker | Fabian Werner PhotografieLivestream | Assetto Corsa | VRL24H Series Saison II powered by Virtual Racing Lounge | Lauf 1 - 08.02.2020 @ Dubai Was eine Qualifikation. Das Feld ist in diesem Jahr in beiden Klassen deutlich näher zusammen gerückt. Alleine in der VR1 Klasse befinden sich inzwischen 30 Fahrzeuge innerhalb von 1,5 Sekunden. Diese 1,5 Sekunden haben 2019 in Dubai noch für die Top 15 gereicht! Das also die BoP für die VRL24H Series funktioniert, ist auch dem Umstand geschuldet, dass es inzwischen eine Fahrervertretung gibt die zusammen mit den Organisatoren auf Probleme wie z.B. Balance of Performance eingeht und diese Probleme im Sinne aller Beteiligten löst. Eine weitere Neuerung im Jahre 2020 wird die Live Reko sein. Das Strafensystem wurde weiter verfeinert damit die Bedürfnisse der Rennleitung besser abgedeckt werden können. Die Fahrer sehen in Assetto Corsa umgehend anstehende Strafen und können zeitnah auf diese reagieren, ohne das ein Kontakt zwischen Rennleitung und Fahrer über andere Kommunikationsmittel wie Chat oder Teamspeak notwendig ist. Natürlich sind diese Strafen auch im Livetiming sichtbar. Was sich die Fahrer alles an Strafen aus dem Strafenkatalog einhandel können, wird sicherlich auch ein Thema im Livestream sein. Bei diesem engen Qualifying dürfen wir gespannt sein ob das Rennen ähnlich eng zu Ende gehen wird. Also nicht vergessen unseren Livestream einzuschalten. Zeitplan Rennen: * 11:00 Start Livestream mit Pre Race Show * 11:40 Start Rennserver - 16min Jointime für die Teams * 11:56 - Start des Rennes in die Einführungsrunde * 12:00 Rennstart 12h Dubai * Anschließend: Interviews Kommentatoren: Sebastian Gerhart / Florian Maak / Heiko Stritzke / Curdt Coop / Lukas Unger und viele Gäste Livestream Rennen: https://www.youtube.com/watch?v=4NF9gTdHnlE https://www.twitch.tv/virtualracing Link Livetiming: http://ac.virtualracing.org/live/index.html?path=race_VRL24HII_Dubai Infos zum Rennen: https://forum.virtualracing.org/showthread.php/118496-VRL24H-by-VRL-2020-12H-von-Dubai-07-08-02-2020?p=2546783&viewfull=1#post2546783 Infos zur Serie: https://forum.virtualracing.org/showthread.php/117928-VRL24h-by-VR-2020-Ank%C3%BCndigung?p=2535078&viewfull=1#post2535078 Virtual Racing e.V. Kunos Simulazioni
... AufklappenZuklappen

07.02.20 - 20:15

Virtual Racing e.VLivestream | Assetto Corsa | VRL24H Series Saison II powered by Virtual Racing Lounge | Lauf 1 07./08.02.2020 @ Dubai - Qualifikation Endlich geht es wieder los! Die Saison II der VRL24H Series startet heute Abend mit der Qualifikation und wir garantieren Euch es wird kein Glickenhaus das schnellste Fahrzeug werden. Warum? Nun, vom Glickenhaus mussten wir uns leider verabschieden. Er passte dann doch nicht so ganz ins Konzept der VR1 Klasse. Doch wir begrüßen einen neuen Mitspieler in der VR1 Klasse - die Corvette CR7. Auch mussten wir uns von der VR3T Klasse komplett verabschieden. Dafür wurde die VR2GT Klasse mit den Fahrzeugen BMW M4 GT4 und Ford Mustang GT4 erweitert. Zusätzlich ist nicht auszuschließen, dass sich über die Saison noch das ein oder andere Fahrzeug in den Klassen dazugesellen könnte. Ihr dürft also gespannt sein. Ja dann zeigt doch mal die Starterliste, wird der ein oder andere sagen. Das ist ist diesem Jahr auch etwas anders. Die Teams mussten ihre Fahrzeugmeldungen bis gestern Abend bei den Organisatoren abgeben und wie die finale Starterliste aussehen wird, werden alle Beteiligten heute Abend in der Qualifikation dann sehen. Um die Spannung in der VR2GT Klasse noch etwas zu erhöhen dürfen die 5 Schnellsten VR2GT Teams aus der Qualifikation ebenfalls im Shootout die Startplatzierung ausfahren. Was sich sonst noch in der Saison II geändert hat und auf was wir uns alles freuen dürfen, erfahrt ihr dann morgen wenn wir ins Rennen starten. Heute konzentrieren wir uns erst einmal auf das Qualifying. Also nicht vergessen heute Abend den Stream einzuschalten, wenn wir in die Saison II der VRL24H Series starten. Zeitplan Qualifikation 07.02.2020: * 20:00 Start Livestream * 20:00-20:30 - Qualifikation für die VR2GT * Serverneustart * 20:35-21:10 - Qualifikation für die VR1 * Serverneustart * 21:15 - Beginn der Superpole für die 15 schnellsten VR1 Teams und die 5 schnellsten Teams der VR2GT Klasse * Anschließend: Interviews Kommentatoren: Lukas Unger / Heiko Stritzke Livestream: https://www.twitch.tv/virtualracing Infos zum Rennen: https://forum.virtualracing.org/showthread.php/118496-VRL24H-by-VRL-2020-12H-von-Dubai-07-08-02-2020?p=2546783&viewfull=1#post2546783 Infos zur Serie: https://forum.virtualracing.org/showthread.php/117928-VRL24h-by-VR-2020-Ank%C3%BCndigung?p=2535078&viewfull=1#post2535078 Virtual Racing e.V. Kunos Simulazioni ... AufklappenZuklappen

06.02.20 - 21:08

Es ist wieder soweit: Mit dem morgigen Freitag läuten wir den Start in die neue VRL24H Endurance-Saison ein. Ihr wollt wissen mit welchen Autos wir dabei sind? Dann schaut euch das hier an:
#itstimeforendurance

www.youtube.com/watch?v=EJFyvewUVZ8&feature=youtu.be

Virtual Racing Lounge | Virtual Racing e.V | Sparco | Sparco Gaming | Folienwerk Janine Strünker | Fabian Werner Photografie |Es ist wieder soweit: Mit dem morgigen Freitag läuten wir den Start in die neue VRL24H Endurance-Saison ein. Ihr wollt wissen mit welchen Autos wir dabei sin...
... AufklappenZuklappen

Video image

 

Kommentiere auf Facebook

26.01.20 - 16:08

Raceday: VRGT3 2020

Die VRGT3 Saison 2020 beginnt heute mit dem ersten Lauf auf dem Nürburgring. Es warten wieder insgesamt 10 packende Rennen auf das Fahrerfeld.

Für VRL Performance bringt die Saison 2020 aufgrund der komplett neuen Fahrphysik in RaceRoom Racing Experience eine Umstellung was das Fahrzeug angeht. Nach zwei herausragenden Saisons im Mercedes-AMG GT3 tritt das Team bestehend aus Marc Landskron, Pascal Herbig und Jochen Schmid nun geschlossen auf dem BMW M6 GT3 an, welcher sich vor der Saison in ausgiebigen Tests gegen die Konkurrenz durchsetzen konnte.

Seid also dabei wenn es ab 19:00 Uhr wieder zur Sache geht. Kommentiert wird der Virtual Racing e.V Livestream wie gewohnt von Sebastian Gerhart.

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner PhotografieLivestream | RaceRoom | 1. Saisonlauf - Nürburgring | Heute ab 18:50 Uhr Herzlich Willkommen zur VRGT3 2020 Die alte Saison ist kaum zu Ende, da fängt die Neue schon wieder an und mit Ihr kommt auch eine nicht ganz unwichtige Änderung auf die Piloten zu! 2020 wird die VRGT3 erstmals mit Erfolgsgewichten ausgetragen. Jeder Fahrer startet im ersten Rennen mit 20 kg Zusatzgewicht in seinem Fahrzeug. Der Saisonauftakt findet in diesem Jahr auf dem Nürburgring statt! Der GP Kurs in der GT-Variante sollte so ziemlich jedem bekannt sein und uns ein eng beieinander liegendes Fahrerfeld garantieren! Mit alten bekannten und neuen Gesichtern startet die neue Saison. Wer wird mit den zusätzlichen Kilos am besten zurecht kommen und beim Saisonauftakt den Sieg in der Eifel herausfahren? Heute Abend heißt es wieder einschalten und das Rennen im Livestream genießen! Sebastian Gerhart wird euch ab 18:50 Uhr durch den Rennabend begleiten! Zeitplan: 18:00 Freies Training (60 Minuten) 19:00 - Streamstart - 19:30 Qualifikation (30 Minuten) 19:30 Rennen (90 Minuten) 21:00 Rennende und Interviews 21:15 - Streamende - Link zum Stream: https://www.youtube.com/watch?v=xH0JzHZo7ZQ
... AufklappenZuklappen

Raceday: VRGT3 2020
 
Die VRGT3 Saison 2020 beginnt heute mit dem ersten Lauf auf dem Nürburgring. Es warten wieder insgesamt 10 packende Rennen auf das Fahrerfeld.

Für VRL Performance bringt die Saison 2020 aufgrund der komplett neuen Fahrphysik in RaceRoom Racing Experience eine Umstellung was das Fahrzeug angeht. Nach zwei herausragenden Saisons im Mercedes-AMG GT3 tritt das Team bestehend aus Marc Landskron, Pascal Herbig und Jochen Schmid nun geschlossen auf dem BMW M6 GT3 an, welcher sich vor der Saison in ausgiebigen Tests gegen die Konkurrenz durchsetzen konnte.

Seid also dabei wenn es ab 19:00 Uhr wieder zur Sache geht. Kommentiert wird der Virtual Racing e.V Livestream wie gewohnt von Sebastian Gerhart.

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner Photografie

 

Kommentiere auf Facebook

https://www.youtube.com/watch?v=iOoNzH_gCqw Zusätzlich zum Virtual Racing e.V Livestream wird Pascal Herbig erstmals das Rennen aus seiner Perspektive streamen. Für euch also eine weitere Möglichkeit, das Rennen zu verfolgen.

24.01.20 - 18:41

#ThankGodItsRaceday 🏁🏁

Bevor wir wieder in die neue VRLN-Saison starten nutzen wir heute die Gelegenheit tolle Autos auf der Nordschleife zu testen. Den heute Abend trägt der Virtual Racing e.V ein 3h-Rennen um die Nürburg aus. Wie schon in Dubai wird es auch hier 3 Klassen geben, in denen es gilt sich zu messen:

Im Cup Porsche wird heute Marc Landskron versuchen um den Gesamtsieg zu fahren. Als Meister der VRLN 2018 und Zweiter der Saison 2019 hat er bisher eindruckvoll bewiesen, dass ihm auf der Nordschleife nur wenige Leute etwas vormachen können und auch heute geht er aus der vordersten Startreihe ins Rennen.
Nicht weniger ambitioniert startet Felix Erbes im BMW 240i Cup und hat auch hier schon in der Qualifikationsphase durch P1 in der Klasse gezeigt, dass hier das Ziel "Klassensieg" heißt.
Abgerundet wird unser Team durch die beiden Brüder Max Maliar und Paul Maliar, die sich heute als "Super Maliar Bros" den Sitz im 240i Cup teilen werden.

Wir können also maximale Unterhaltung unsererseits versprechen und freuen uns aufs Rennen. Wie immer ab 20:30 Uhr LIVE mitzuverfolgen, diesmal auf Twitch:
www.twitch.tv/virtualracing/

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | Fabian Werner Photografie

virtualracing - Twitch
twitch.tv
... AufklappenZuklappen

 

Kommentiere auf Facebook

29.12.19 - 0:43

Und wir werden auch dabei sein!Assetto Corsa | VR Raceday Das Jahr neigt sich dem Ende zu und der AC Bereich von virtual racing e.V. lässt das Jahr mit einem Knaller ausklingen. An einem Tag, Treffen sich 25 Teams auf einer zufällig gewählten Strecke, um mit all unseren 6 Ligen das Team der Teams zu finden. 12h pure Rennaction ohne Pause. Seid ab 12:00 Live auf Twitch dabei. https://www.twitch.tv/virtualracing/ Zusätzlich werden wir 20:30 die Anmeldung für die VRL24h 2020 übertragen. VIele Dank an die Virtual Racing Lounge und Raceunion für die super Unterstützung dieses Jahr und wir freuen uns auf die gemeinsamen Projekte in 2020. ... AufklappenZuklappen

Und wir werden auch dabei sein!

24.12.19 - 12:54

Frohe Weihnachten & schöne Feiertage wünscht VRL Performance! Genießt die Ruhe, denn bald schreien die virtuellen Motoren wieder 🎅🏎 ... AufklappenZuklappen

Frohe Weihnachten & schöne Feiertage wünscht VRL Performance! Genießt die Ruhe, denn bald schreien die virtuellen Motoren wieder 🎅🏎

22.12.19 - 17:06

Etwas verspätet, aber noch pünktlich vor Weihnachten: Wir durften für MDM Racing die Kamera schwingen und die Motorhaube des BMW's von DMV BMW Challenge Sieger Marc David Müller in Szene setzen. Der Künstler Atelier Mike Mathes, Saarlouis durfte sich auf der Motorhaube kreativ ausleben und diese wurde im Anschluss versteigert. Der gesamte Erlös geht an die Aktion "Sternenregen" von RADIO SALÜ für notleidenden Kinder. Dazu gibt es ein paar Impressionen des Kunstwerks und des Autos von der Essen Motor Show am Stand von DMV Motorsport. Viel Spaß!

MDM Racing: www.facebook.com/MDMRacing5

Mike Mathes: www.facebook.com/Atelier-Mike-Mathes-Saarlouis-230774346970739/

Virtual Racing Lounge | Sparco Gaming | Sparco | ULTRASONE | Folienwerk Janine Strünker | Fabian Werner PhotografieDer Künstler Mike Mathes durfte sich auf der Motorhaube des BMW's von BMW Challenge Sieger Marc David Müller kreativ ausleben und diese wurde im ANschluss ve...
... AufklappenZuklappen

Video image

 

Kommentiere auf Facebook

19.12.19 - 18:19

RACEDAY: GTX IX by Virtual Racing Lounge

Das Finale der GTC Saison steht an und es geht auf die GP Strecke vom Nürburgring. Passend zum Saisonfinale haben wir es geschafft mit Marc Landskron, Felix Erbes, Stefan Hs und Pascal Herbig gleich 4 unserer Zettis in Grid 1 zu platzieren! Aber auch in den anderen Grids sind wir vertreten: Borris Golinski startet das Saisonfinale in Grid 2 und Marcus Becker hat in Grid 3 einen weiteren Gaststart angemeldet.

Schaltet unbedingt ab 20:30 Uhr ein wenn euch zum letzten Mal für dieses Jahr Sebastian Gerhart und Florian Maak zu 60 Minuten Rennaction begrüßen!

Virtual Racing Lounge | Folienwerk Janine Strünker | Sparco | Sparco Gaming | ULTRASONE | Fabian Werner PhotografieDie GTC ist eine offizielle Serie des Virtual Racing e.V. und wird mit der Rennsimulation Assetto Corsa ausgetragen. Gefahren wird mit den Fahrzeugen der GT3...
... AufklappenZuklappen

Video image

 

Kommentiere auf Facebook

14.12.19 - 9:37

Und ein letztes mal heißt es im Rahmen der VRL 24h Endurance Serie: It’s Raceday!

Zum letzten mal dieses Jahr werden wir uns der Herausforderung Langstrecke stellen.
Auch diese Saison neigt sich so langsam dem Ende zu und mit dem 12-stündigen Ausdauerlauf auf Watkins Glen schließen auch wir das Langstreckenjahr erfolgreich ab. Alle Läufe der VRL24H wurden gemeistert, auch der wertungsfreie Lauf von Road America. Rückblickend können wir nur sagen: Es war spannend, es war unterhaltsam, manchmal hart und zäh aber jedes mal waren wir mit Freude dabei und so freuen wir uns auch auf die kommende Saison und die Änderungen und Neuerungen, die diese mitbringt.

Seid wieder Live dabei im Stream von Virtual Racing e.V wenn um 12 Uhr die Startampel auf Grün springt:

www.youtube.com/watch?v=Yy5CsfOXIkA

Grüße an die Virtual Racing Lounge und die dort antretenden VRL Customer Teams! Und wer in München nicht weiß, wie er sein Wochenende verbringen will: In der "Münchner Lounge" in der Jochen Schweizer Arena Taufkirchen kann man das Rennen auf der großen Leinwand anschauen und natürlich auch gleich selbst fahren.
www.jochen-schweizer-arena.de/virtual-reality/

Folienwerk Janine Strünker | Sparco Gaming | Sparco | ULTRASONE | Fabian Werner Photografie
... AufklappenZuklappen

Und ein letztes mal heißt es im Rahmen der VRL 24h Endurance Serie: It’s Raceday!

Zum letzten mal dieses Jahr werden wir uns der Herausforderung Langstrecke stellen. 
Auch diese Saison neigt sich so langsam dem Ende zu und mit dem 12-stündigen Ausdauerlauf auf Watkins Glen schließen auch wir das Langstreckenjahr erfolgreich ab. Alle Läufe der VRL24H wurden gemeistert, auch der wertungsfreie Lauf von Road America. Rückblickend können wir nur sagen: Es war spannend, es war unterhaltsam, manchmal hart und zäh aber jedes mal waren wir mit Freude dabei und so freuen wir uns auch auf die kommende Saison und die Änderungen und Neuerungen, die diese mitbringt.

Seid wieder Live dabei im Stream von Virtual Racing e.V wenn um 12 Uhr die Startampel auf Grün springt:

https://www.youtube.com/watch?v=Yy5CsfOXIkA

Grüße an die Virtual Racing Lounge und die dort antretenden VRL Customer Teams! Und wer in München nicht weiß, wie er sein Wochenende verbringen will: In der Münchner Lounge in der Jochen Schweizer Arena Taufkirchen kann man das Rennen auf der großen Leinwand anschauen und natürlich auch gleich selbst fahren.
https://www.jochen-schweizer-arena.de/virtual-reality/

Folienwerk Janine Strünker | Sparco Gaming | Sparco | ULTRASONE | Fabian Werner Photografie
Mehr laden...