T-Dellmuth

T. Dellmuth

Fahrer, Ehrenmitglied

Fortbewegungsmittel und die Technik dahinter haben Thomas von klein auf fasziniert. Mit dem Vater zusammen hat er in den 70’er und 80’er regelmäßig am Hockenheim die F1, Tourenwagen und Motorradrennen zugeschaut.
Die Interesse am Motorsport wurde daher schon früh geweckt. Früher mit dem Motorrad, mittlerweile mit dem Auto gibt er auch gerne selber ab und an bei Trainigsveranstaltungen auf Rennstrecken Gas.
2017 wurde dann ein gebrauchtes Alu-Rig mit entsprechender Fanatec-Hardware gekauft. Erst jetzt wurde Spiel seit der C64 Generation zur Simulation, und mit dem Beitritt zum Team RoR-Performance kamen auch die ersten Multiplayer-Erfahrungen dazu. Das Rig wurde in kleinen Schritten hochgerüstet, ende 2020 dann der bisher finale Schritt zum 3-Motion-Rig. Auch wenn er aus Zeitgründen nicht so viel zum Fahren kommt, und daher als Ehrenmitglied geführt ist, hat er mit den Jungs von VRL-Performance einen Heidenspaß…

Steckbrief

Simracing seit 1984 (REVS auf C64)
Teammitglied seit 2017
Simulationen iRacing
Historie 2017 – Porsche 911 Cup
2018 – Kamel GT Championship
2019 – GT Endurance Series, 24h Le Mans
2020 – DGTM, Classic Lotus Grand Prix, VRGTS, 24h Le Mans
2021 – DGTM, Classic Lotus Grand Prix
Wheelbase Fanatec Clubsport V2.5
Lenkrad Fanatec: Formula und Porsche 918 RSR
Pedale Fanatec Clubsport V3i mit Brake Performance Kit
Rig 3-Motion
VR-Brille oder Monitor(e) Triple Screen