s-hildebrandt

S. Hildebrandt

Stefan ist seit 2017 im Simracing aktiv.

Bereits in seiner Kindheit konnte er bei Rallyes den Geruch von Benzin, Öl und Reifen schnuppern und Fahrer wie Walther Röhrl oder Michelle Mouton persönlich anfeuern. Vom Motorsportvirus infiziert folgten Anfang der 90er ein paar sporadische Läufe im ADAC-Jugend-Kartslalom.

Während der Ausbildung zum KFZ-Mechaniker begann dann die aktive Zeit im Automobil, zunächst als Beifahrer bei Orientierungsfahrten, später dann auch bei „richtigen“ Rallyes als Beifahrer in diversen Ford Escort Mk2 und Mk1. Die ersten Versuche einmal selbst am Lenkrad zu drehen verliefen sehr erfolgreich, Anfang der 2000er gewann Stefan zweimal den ADAC-Slalom Einsteiger Cup in Niedersachsen. Darauf folgten Testfahrten für den Ford Fiesta Cup und ein Einsatz beim Börde-Sprint-Cup in Oschersleben, doch wie so oft, scheiterte die Teilnahme auf der „großen Bühne“ an dem notwendigen Budget.

Stefan baute sich einen BMW 318is auf und fuhr bei einigen regionalen Rallyes ein paar Klassensiege ein. Nach einer beruflich bedingten Pause rüstete er das Auto für die Saison 2014 für die Gruppe F auf und startete im Rahmen des BMW 318is Cup bei Rallyes in ganz Deutschland, auf Anhieb landete er am Saisonende auf Platz 2. Nach einem Unfall in 2015 endete zunächst die aktive Laufbahn im realen Motorsport, 2017 stieg er dann in das virtuelle Geschehen ein.

Nach einer Testsaison landete er dann im Team RoR-Performance, wo er aktuell in der GTC und in den Endurance Championaten VR-PLM und VRLN an den Start geht.

Steckbrief

Simracing seit 2017
Teammitglied seit 2018
Lieblings-Simulation Assetto Corsa
Lieblingsstrecke Road Atlanta
Lieblingsauto Simracing Audi R8
Wheelbase Logitech G29
Lenkrad Logitech G29
Pedale Logitech G29
Rig Playseat Challenge
VR-Brille oder Monitor(e) Single-Screen

In folgenden Rennserien aktiv

Statistiken

folgt.