max

M. Maliar

Sponsorbetreuung / Öffentlichkeitsarbeit

Geprägt durch die Blütezeit der Formel 1 mit Schumi & co. fand Max schon von klein auf Faszination an Rennsport und Autos.

Lokale Verantstaltungen wie Bergrennen, Messen und Treffen sollten diese Leidenschaft in ihm festigen und Gran Tourismo und Need for Speed ließen ihn vom eigenen Rennfahren träumen. Erst mit dem ersten im Berufsleben verdienten Geld eröffneten sich im Bereich Simracing ganz neue Möglichkeiten.

Mit dem Beitritt bei ROR-Performance ebnete sich für Max 2017 der Weg in den kompetitiven virtuellen Motorsport. Auch seine Liebe zur berühmt berüchtigten „Grünen Hölle“ entwickelte sich aus dem Simracing heraus und so findet man ihn abwechselnd im Simulator und mit seinem Bruder Paul in der Eifel. Max‘ Traum: Selbst einen Sport-/Rennwagen um die Schleife fahren.

Steckbrief

Simracing seit 2016
Teammitglied seit 2017
Lieblings-Simulation Assetto Corsa
Lieblingsstrecke Nordschleife
Lieblingsauto Simracing Porsche mit 6 Zylinder-Boxern, 917K und Clio 3 RS
Wheelbase Fanatec CSL-Elite Wheelbase
Lenkrad Fanatec BMW, Fanatec Formula
Pedale Heusinkveld Sprint
Rig Biologisch abbaubares Holzrig
VR-Brille oder Monitor(e) VR-Brille (Oculus-Rift)

In folgenden Serien aktiv

Statistiken

folgt.