placeholder

A. Rösner

Arnfinn war schon immer ein Autonarr und sehr technikaffin. Arni’s Anfänge kompetitiv Rennen zu fahren liegen über ein Jahrzehnt zurück. Mit Track Mania Nations (2008!) lernte Arni das schnelle Fahren und später Teamkollegen Borris kennen. Seine ersten Gehversuche im Simracing tat er dann im Rahmen der VRL24h 2019 mit dem Team EWT Racing, einem Projekt aus Freunden und Freundesfreunden rund um VRL Performance. Sichtlich angetan vom Mittendringefühl beim Rennfahren durch VR-Technik führte er sein Engagement in der Langstreckenserie bei VRL Performance 2020 fort, um dann 2021 mit der VR GTC seine erste Sprintserie als Teammitglied bei VRL Performance in Angriff zu nehmen.

Steckbrief

Simracing seit 2019
Teammitglied seit 2021
Simulationen Assetto Corsa
Historie 2019 – Gast @ VRL24H
2020 – Gast @ VRL24H
2021 – VRL24H & GTC
Wheelbase Fanatec Podium DD1
Lenkrad CSL Elite McLaren GT3 (CSQR) und ClubSport BMW GT2 (Audi branded)
Pedale Fanatec ClubSport V3 invertiert
Rig Motedis S-Dream Alu Rig
VR-Brille oder Monitor(e) VR-Brille (Oculus-Rift)